Bundesliga

Magath: Champions League, um Neuer zu halten

SID
Mittwoch, 14.07.2010 | 12:08 Uhr
Felix Magath ist seit Sommer 2009 auf Schalke tätig
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
Super Liga
SoLive
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
SoLive
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Trainer Felix Magath von Schalke 04 ist davon überzeugt, dass sein Klub Manuel Neuer nur halten könne, wenn die Knappen in der nächsten Saison abermals die Champions League erreichen.

Felix Magath macht sich Sorgen, wie es auf Schalke weitergeht. Der Klub gibt einen strengen Sparkurs vor. "Vor zwei Jahren hat Schalke auf dem Transfermarkt unglücklich agiert. Vergangene Saison haben wir fast nichts ausgegeben. Tun wir das nun wieder nicht, verpassen wir eine Entwicklung und werden nicht besser als Platz sieben abschneiden können", erklärte Magath in der "Sport-Bild", der seine Forderungen nach Investitionen in Höhe von 30 Millionen Euro am Dienstag erneuert hat. "Eigentlich bräuchte ich 60 Millionen, damit wir garantiert konkurrenzfähig wären", erklärte er weiter.

Ohne Investitionen könnten sogar Stars wie Manuel Neuer flüchten. "Die Konsequenzen werden dem Verein auf Jahre schaden. Sie werden durch diese Politik noch viel größer sein, als man momentan denkt. Die Spieler, die vergangene Saison den Klub in die Champions League geführt haben und dort auch die nächsten Jahre spielen wollen, werden sich sehr wundern. Durch den ausbleibenden Erfolg wird die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie den Verein plötzlich verlassen wollen", sagte Magath.

"Neuer ist der beste deutsche Torwart"

Durch das Verpassen der Königsklasse könne Schalke mit Manuel Neuer seinen "wichtigsten Spieler vielleicht nicht mehr halten".

Den Status der Nummer Eins im deutschen Tor wird Neuer nach Meinung von Felix Magath auch weiterhin behalten. "Ich denke, da gibt es keinerlei Diskussionen. Manuel ist die Nummer eins, der beste deutsche Torwart. Er verkörpert das moderne Torwart-Spiel wie kein anderer", sagte der S04-Trainer zu seinem Torhüter. Adler, Torhüter von Bayer Leverkusen, hatte wegen eines Rippenbruchs die WM absagen müssen.

Heldt und Magath: Die neue Doppelspitze bei S04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung