Mittwoch, 07.07.2010

Bundesliga

1.FC Köln tief in den roten Zahlen

Den 1.FC Köln plagen Schulden in Millionenhöhe. Wie der Bundesligist bestätigte, belaufen sich die Verbindlichen auf 6,8 Millionen Euro, langfristig sogar auf 21 Millionen.

Claus Horstmann (r.) ist seit 1999 beim 1. FC Köln
© Getty
Claus Horstmann (r.) ist seit 1999 beim 1. FC Köln

Der 1. FC Köln hat neuen Zahlen zufolge mit erheblichen finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen. Laut Geschäftsbericht plagen den Traditionsklub bilanzielle Schulden in Höhe von 6,8 Millionen Euro. Langfristig belaufen sich die Verbindlichkeiten gar auf mehr als 21 Millionen Euro.

Die finanzielle Schieflage dürfte sich insbesondere auf die zukünftige Transferpolitik des Vereins auswirken. Wie Finanzchef Claus Horstmann in einem Interview mit dem "Express" mitteilte, müssten sich künftige Investitionen in die Mannschaft selbst tragen. Die Zeit der Transfers auf Pump scheint vorbei, die Geißböcke müssen ab sofort auf junge und vor allem preiswerte Spieler setzen.

Petit, Geromel und Podolski auf Pump finanziert

Die Gründe für die wirtschaftlichen Probleme liegen vor allem in den Spielerkäufen der letzten Jahre. Nach dem Aufstieg in die Bundesliga wurden zunächst 8,8 Millionen Euro in Spieler wie Geromel oder Petit investiert. Dafür nahm der Klub einen Kredit über 7,5 Millionen Euro auf.

Ein Jahr später wurde das Team mit Nationalspieler Lukas Podolski verstärkt. Um den Transfer zu stemmen verkauften die Rheinländer die Gastronomierechte für 7,5 Millionen Euro an eine eigene Tochter. "Auch das war ein Einmaleffekt, um ins Team investieren zu können", so Horstmann.

"Wir müssen keine Spieler verkaufen"

Für die Saison 2010/11 ist ein weiteres Minus nicht vorgesehen.

Laut Horstmann müssten sich zukünftige Ausgaben und Einnahmen decken, denn eine Überschuldung bestehe auch 2011 unverändert.

"Zukünftige Spielertransfers müssen wir uns selbst erwirtschaften. Wir müssen keine Spieler verkaufen", so der Finanzboss. Obwohl Lukas Podolski von einigen europäischen Top-Klubs umworben wird, gilt der "Prinz" noch als unverkäuflich.

News und Gerüchte: Hoffenheim flirtet mit Club-Talent

Bilder des Tages - 7. Juli
Tom Hanks verfolgt die WNBA-Partie der L.A. Sparks gegen Phoenix Mercury mit sichtlicher Begeisterung. Oder will er eine der Spielerinnen auf sich aufmerksam machen?
© Getty
1/5
Tom Hanks verfolgt die WNBA-Partie der L.A. Sparks gegen Phoenix Mercury mit sichtlicher Begeisterung. Oder will er eine der Spielerinnen auf sich aufmerksam machen?
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0707/evan-lysacek-luke-feldman-tom-hanks-jee-young-lee-johan-santana-wnba-golf-cricket-mlb-first-pitch.html
Olympiasieger Evan Lysacek übernimmt für die L.A. Dodgers den First Pitch - hmmh, vielleicht sollte er doch lieber beim Eiskunstlauf bleiben...
© Getty
2/5
Olympiasieger Evan Lysacek übernimmt für die L.A. Dodgers den First Pitch - hmmh, vielleicht sollte er doch lieber beim Eiskunstlauf bleiben...
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0707/evan-lysacek-luke-feldman-tom-hanks-jee-young-lee-johan-santana-wnba-golf-cricket-mlb-first-pitch,seite=2.html
Nur zum Vergleich: So sollte es eigentlich aussehen - Johan Santana von den New York Mets packt beim Spiel gegen die Cincinnati Reds das richtige Maß an Dynamik aus
© Getty
3/5
Nur zum Vergleich: So sollte es eigentlich aussehen - Johan Santana von den New York Mets packt beim Spiel gegen die Cincinnati Reds das richtige Maß an Dynamik aus
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0707/evan-lysacek-luke-feldman-tom-hanks-jee-young-lee-johan-santana-wnba-golf-cricket-mlb-first-pitch,seite=3.html
Das hat auch Luke Feldman beim Spiel Australien - Sri Lanka drauf. Eine unsanfte Landung scheint er nicht zu fürchten: Cricket-Profis sind eben hart im Nehmen
© Getty
4/5
Das hat auch Luke Feldman beim Spiel Australien - Sri Lanka drauf. Eine unsanfte Landung scheint er nicht zu fürchten: Cricket-Profis sind eben hart im Nehmen
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0707/evan-lysacek-luke-feldman-tom-hanks-jee-young-lee-johan-santana-wnba-golf-cricket-mlb-first-pitch,seite=4.html
Ob das Absicht ist, dass die Maskottchen der Profigolferin Jee Young Lee schon die Augen verdrehen? Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen für die anstehenden U.S. Open
© Getty
5/5
Ob das Absicht ist, dass die Maskottchen der Profigolferin Jee Young Lee schon die Augen verdrehen? Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen für die anstehenden U.S. Open
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0707/evan-lysacek-luke-feldman-tom-hanks-jee-young-lee-johan-santana-wnba-golf-cricket-mlb-first-pitch,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.