Donnerstag, 22.07.2010

Bundesliga: News und Gerüchte

Hoffenheim jagt zwei Ukraine-Stars

Raul hat angeblich schon beim FC Schalke 04 unterschrieben, der 1. FC Köln sucht immer noch einen Rechtsverteidiger und 1899 Hoffenheim will sich in Osteuropa bedienen. Dazu: Die Marcus-Berg-Leihe ist endlich fix.

Marko Devic erzielte in 70 Spielen für Metalist Kharkiv 29 Tore
© Getty
Marko Devic erzielte in 70 Spielen für Metalist Kharkiv 29 Tore

Hoffenheim will zwei aus Kharkiv: Kauft jetzt Ralf Rangnick groß ein? Nachdem Maicosuel für etwa vier Millionen Euro nach Brasilien zurück verkauft, Franco Zuculini zum FC Genua für 800.000 Euro ausgeliehen wurde und laut dem "Kicker" Vereinsmäzen Dietmar Hopp einen Transferdefizit von fünf Millionen Euro genehmigt hat, stehen dem Trainer rund zehn Millionen Euro für Neuzugänge zur Verfügung.

Das Objekt der Begierde könnten zwei Stars des aufstrebenden ukrainischen Klubs Metalist Kharkiv, letztjähriger Europa-League-Gegner von der Hertha, sein. Stürmer Marko Devic und der brasilianische Mittelfeldspieler Jaja Coelho wurden bereits mehrfach von Hoffenheim-Scouts beobachtet, das berichtet zumindest die "Bild". Zuletzt sollen sie sich das Ligaspiel gegen Sewastopol (0:0) angesehen haben. Devic schoss letzte Saison neun Tore für Kharkiv.

Raul zu Schalke schon fix? Nach "Bild"-Informationen soll Real-Legende Raul schon längst auf Schalke unterschrieben haben. Angeblich wird die Real-Legende sechs Millionen Euro brutto verdienen und für zwei Jahre bei den Königsblauen bleiben.

Christoph Metzelder stellte den Kontakt zu den Königlichen her und diente in den ersten Treffen als Dolmetscher. Felix Magath freut sich schon: "Raul ist ein Vollprofi und im Strafraum ein Killer. Er würde unserer jungen Mannschaft einen enormen Schub geben."

Als Grund für die Geheimhaltung von Rauls Unterschrift gibt die "Bild" an, dass der Spanier erst seinen alten Kontrakt mit Real sowie private Sponsorenverträge aufzulösen habe.

Die teuersten Fußball-Transfers aller Zeiten
Ein Rekord für die Ewigkeit? CRISTIANO RONALDO wechselte 2009 für rund 94 Mio. Euro von ManUnited zu Real Madrid
© getty
1/35
Ein Rekord für die Ewigkeit? CRISTIANO RONALDO wechselte 2009 für rund 94 Mio. Euro von ManUnited zu Real Madrid
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers.html
Um ein Haar hätte GARETH BALE diesen Rekord vier Jahre später geknackt. Auch er wechselte von der Insel zu Real Madrid. Offiziell bekannt ist die Ablösesumme nicht, es wird allerdings von rund 92 Millionen Euro ausgegangen.
© getty
2/35
Um ein Haar hätte GARETH BALE diesen Rekord vier Jahre später geknackt. Auch er wechselte von der Insel zu Real Madrid. Offiziell bekannt ist die Ablösesumme nicht, es wird allerdings von rund 92 Millionen Euro ausgegangen.
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=2.html
LUIS SUAREZ durchbricht die Real-Dominaz. Der Uruguayer kostete Barca rund 81 Millionen Euro
© getty
3/35
LUIS SUAREZ durchbricht die Real-Dominaz. Der Uruguayer kostete Barca rund 81 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=3.html
Und noch ein Königlicher. JAMES RODRIGUEZ kostete Real gut 80 Millionen Euro
© getty
4/35
Und noch ein Königlicher. JAMES RODRIGUEZ kostete Real gut 80 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=4.html
ZLATAN IBRAHIMOVIC wechselte 2009 für Samuel Eto'o und viel Geld von Inter zum FC Barcelona. Gesamtkosten: rund 76 Millionen Euro
© getty
5/35
ZLATAN IBRAHIMOVIC wechselte 2009 für Samuel Eto'o und viel Geld von Inter zum FC Barcelona. Gesamtkosten: rund 76 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=5.html
ManCity ließ sich die Dienste von KEVIN DE BRUYNE diesen Sommer stolze 74 Millionen Euro kosten. Damit ist er der teuerste Bundesliga-Spieler aller Zeiten
© getty
6/35
ManCity ließ sich die Dienste von KEVIN DE BRUYNE diesen Sommer stolze 74 Millionen Euro kosten. Damit ist er der teuerste Bundesliga-Spieler aller Zeiten
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=6.html
ZINEDINE ZIDANE folgt knapp dahinter. 2001 wechselte der Franzose für 73,5 Millionen Euro von Juventus Turin zu Real Madrid
© getty
7/35
ZINEDINE ZIDANE folgt knapp dahinter. 2001 wechselte der Franzose für 73,5 Millionen Euro von Juventus Turin zu Real Madrid
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=7.html
KAKA wechselte 2009 vom AC Milan zu Real Madrid und ist mit einer Ablöse von 65 Millionen Euro ebenfalls einer der teuersten Transfers der Geschichte
© getty
8/35
KAKA wechselte 2009 vom AC Milan zu Real Madrid und ist mit einer Ablöse von 65 Millionen Euro ebenfalls einer der teuersten Transfers der Geschichte
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=8.html
Er ist der Rekordhalter der Ligue 1: Die Dienste von EDINSON CAVANI ließ sich PSG 64 Millionen Euro kosten
© getty
9/35
Er ist der Rekordhalter der Ligue 1: Die Dienste von EDINSON CAVANI ließ sich PSG 64 Millionen Euro kosten
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=9.html
Knapp dahinter sein neuer Teamkollege ANGEL DI MARIA. Er wechselte für 63 Millionen Euro von Manchester United zu PSG
© getty
10/35
Knapp dahinter sein neuer Teamkollege ANGEL DI MARIA. Er wechselte für 63 Millionen Euro von Manchester United zu PSG
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=10.html
Ganz knapp dahinter folgt RAHEEM STERLING, der für 62,5 Millionen von Liverpool zu City wechselte
© getty
11/35
Ganz knapp dahinter folgt RAHEEM STERLING, der für 62,5 Millionen von Liverpool zu City wechselte
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=11.html
RADAMEL FALCAO wechselte im Sommer 2013 für 60 Millionen Euro von Atletico Madrid zu AS Monaco
© getty
12/35
RADAMEL FALCAO wechselte im Sommer 2013 für 60 Millionen Euro von Atletico Madrid zu AS Monaco
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=12.html
LUIS FIGO wechselte im Jahr 2000 in die spanische Hauptstadt. Für 60 Millionen Euro kam er vom Erzrivalen FC Barcelona
© getty
13/35
LUIS FIGO wechselte im Jahr 2000 in die spanische Hauptstadt. Für 60 Millionen Euro kam er vom Erzrivalen FC Barcelona
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=13.html
FERNANDO TORRES wechselte im Januar 2011 für rund 58 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Chelsea
© getty
14/35
FERNANDO TORRES wechselte im Januar 2011 für rund 58 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Chelsea
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=14.html
NEYMAR war der teuerste Transfer, der nie in Europa gespielt hat. 57 Millionen Euro bezahlte der FC Barcelona für den Brasilianer
© getty
15/35
NEYMAR war der teuerste Transfer, der nie in Europa gespielt hat. 57 Millionen Euro bezahlte der FC Barcelona für den Brasilianer
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=15.html
HERNAN CRESPO wechselte im selben Jahr wie Figo (2000) vom AC Parma zu Lazio Rom. Kostenpunkt: die "Kleinigkeit" von 55 Millionen Euro
© getty
16/35
HERNAN CRESPO wechselte im selben Jahr wie Figo (2000) vom AC Parma zu Lazio Rom. Kostenpunkt: die "Kleinigkeit" von 55 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=16.html
GIANLUIGI BUFFON ist der teuerste Torhüter aller Zeiten. 2001 ging er für 54,1 Millionen Euro vom AC Parma zu Juventus Turin
© getty
17/35
GIANLUIGI BUFFON ist der teuerste Torhüter aller Zeiten. 2001 ging er für 54,1 Millionen Euro vom AC Parma zu Juventus Turin
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=17.html
Für HULK machte Zenit St. Petersburg die Schatulle im Sommer 2012 ganz weit auf: 50 Millionen Euro legten die Russen für den Brasilianer auf den Tisch
© getty
18/35
Für HULK machte Zenit St. Petersburg die Schatulle im Sommer 2012 ganz weit auf: 50 Millionen Euro legten die Russen für den Brasilianer auf den Tisch
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=18.html
Transferwahnsinn auf der Insel: Für den 19-Jährigen Anthony Martial vom AS Monaco blätterten die Red Devils 50 Millionen hin
© getty
19/35
Transferwahnsinn auf der Insel: Für den 19-Jährigen Anthony Martial vom AS Monaco blätterten die Red Devils 50 Millionen hin
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=19.html
Weltklasse oder irre? DAVID LUIZ ist irgendwie beides. Das machte ihn PSG 50 Millionen Euro wert.
© getty
20/35
Weltklasse oder irre? DAVID LUIZ ist irgendwie beides. Das machte ihn PSG 50 Millionen Euro wert.
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=20.html
Am letzten Tag der Transferperiode sorgte Arsenal nochmal für eine Überraschung: MESUT ÖZIL wechselte für rund 50 Millionen Euro zu den Gunners
© getty
21/35
Am letzten Tag der Transferperiode sorgte Arsenal nochmal für eine Überraschung: MESUT ÖZIL wechselte für rund 50 Millionen Euro zu den Gunners
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=21.html
GAIZKA MENDIETA ist wohl der teuerste Transferflop ever. Lazio Rom ließ sich die Dienste des Valencianers 2001 48 Millionen Euro kosten - er spielte aber nur 20-mal für Rom
© Getty
22/35
GAIZKA MENDIETA ist wohl der teuerste Transferflop ever. Lazio Rom ließ sich die Dienste des Valencianers 2001 48 Millionen Euro kosten - er spielte aber nur 20-mal für Rom
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=22.html
Die Sterling-Millionen reinvestierten die Reds gleich wieder in CHRISTIAN BENTEKE: Er kostete 46,5 Millionen Euro
© getty
23/35
Die Sterling-Millionen reinvestierten die Reds gleich wieder in CHRISTIAN BENTEKE: Er kostete 46,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=23.html
ANDREJ SCHEWTSCHENKO wurde nach seinem Mega-Transfer ebenfalls nicht glücklich. 46 Millionen Euro überwies der FC Chelsea 2006 an Milan
© Getty
24/35
ANDREJ SCHEWTSCHENKO wurde nach seinem Mega-Transfer ebenfalls nicht glücklich. 46 Millionen Euro überwies der FC Chelsea 2006 an Milan
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=24.html
RIO FERDINAND ist der teuerste Verteidiger. Leeds United kassierte 2002 für den Hünen 46 Millionen Euro von Manchester United. Die Frisur hätte Abzüge verdient...
© Getty
25/35
RIO FERDINAND ist der teuerste Verteidiger. Leeds United kassierte 2002 für den Hünen 46 Millionen Euro von Manchester United. Die Frisur hätte Abzüge verdient...
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=25.html
RONALDO wechselte 2002 von Italien nach Spanien. Für "Il Fenomeno" überwies Real Madrid seinerzeit 45 Millionen Euro an Inter Mailand
© Getty
26/35
RONALDO wechselte 2002 von Italien nach Spanien. Für "Il Fenomeno" überwies Real Madrid seinerzeit 45 Millionen Euro an Inter Mailand
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=26.html
CHRISTIAN VIERI sagt man nach, Vereine wie Socken zu wechseln. Inter war das 1999 offenbar egal - 45 Millionen Euro gingen für ihn an Lazio Rom
© getty
27/35
CHRISTIAN VIERI sagt man nach, Vereine wie Socken zu wechseln. Inter war das 1999 offenbar egal - 45 Millionen Euro gingen für ihn an Lazio Rom
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=27.html
JAMES RODRIGUEZ wechselte für eine Ablöse von circa 45 Millionen Euro vom FC Porto zu AS Monaco
© getty
28/35
JAMES RODRIGUEZ wechselte für eine Ablöse von circa 45 Millionen Euro vom FC Porto zu AS Monaco
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=28.html
JUAN MATA wechselte im Januar 2014 für 44,8 Millionen Euro vom FC Chelsea zum Ligakonkurrenten Manchester United
© getty
29/35
JUAN MATA wechselte im Januar 2014 für 44,8 Millionen Euro vom FC Chelsea zum Ligakonkurrenten Manchester United
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=29.html
NICOLAS OTAMENDI verließ Valencia und die Primera Division für 44,6 Millionen Euro in Richtung Premier League und Manchester City
© getty
30/35
NICOLAS OTAMENDI verließ Valencia und die Primera Division für 44,6 Millionen Euro in Richtung Premier League und Manchester City
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=30.html
Paris Saint-Germain überwies für THIAGO SILVA 42 Millionen Euro an den AC Milan
© Getty
31/35
Paris Saint-Germain überwies für THIAGO SILVA 42 Millionen Euro an den AC Milan
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=31.html
ROBERTO FIRMINO verließ die Bundesliga in Richtung Premier League. Hoffenheim kassierte für den Brasilianer 41 Millionen Euro
© getty
32/35
ROBERTO FIRMINO verließ die Bundesliga in Richtung Premier League. Hoffenheim kassierte für den Brasilianer 41 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=32.html
JAVI MARTINEZ wechselte 2012 für 40 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Bayern München
© getty
33/35
JAVI MARTINEZ wechselte 2012 für 40 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Bayern München
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=33.html
Auch der Brasilianer FERNANDINHO kostete rund 40 Millionen Euro. Er wurde von Donezk zu Manchester City transferiert
© getty
34/35
Auch der Brasilianer FERNANDINHO kostete rund 40 Millionen Euro. Er wurde von Donezk zu Manchester City transferiert
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=34.html
NICOLAS ANELKA hat einen Sonderpreis verdient. Arsenal, Real, PSG, Liverpool, ManCity, Fenerbahce, Bolton und Chelsea zahlten in der Summe 131,4 Mio. Euro für den Franzosen
© getty
35/35
NICOLAS ANELKA hat einen Sonderpreis verdient. Arsenal, Real, PSG, Liverpool, ManCity, Fenerbahce, Bolton und Chelsea zahlten in der Summe 131,4 Mio. Euro für den Franzosen
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=35.html
 

Köln wartet weiter: Vor ein paar Tagen galt Anthony Vanden Borre noch als der heißeste Kandidat für die vakante Position des Rechtsverteidigers, jetzt muss Manager Michael Meier jedoch konstatieren: "Das wird nichts." Über den Grund schwieg sich Meier jedoch aus.

Auch der zweite Kandidat, Albin Ebondo (Toulouse), wird nicht an den Rhein kommen. Er entschied sich gegen den FC und wechselt zu AS Saint-Etienne.

Berg auf Leihbasis zu PSV: Jetzt es ist endlich offiziell: Marcus Berg spielt die Saison 2010/2011 für den PSV Eindhoven. Dies gab der Hamburger SV auf seiner Internetseite bekannt.

"Für Marcus ist es wichtig, dass er Spielpraxis bekommt. Wir wünschen ihm viel Glück und Erfolg für die kommende Saison", so Sportchef Bastian Reinhardt.

Christian Gross ist scharf auf Philipp Degen

Bilder des Tages - 22. Juli
Der Herr der Lüfte - Jeremy Lelievre springt bei den IAAF World Junior Championships mal eben mit dem Stab über 4,50 Meter
© Getty
1/7
Der Herr der Lüfte - Jeremy Lelievre springt bei den IAAF World Junior Championships mal eben mit dem Stab über 4,50 Meter
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union.html
Von wegen, im Männersport sei kein Platz für Zärtlichkeiten. Russell Martin von den Dodgers beglückwünscht seinen Pitcher Chad Billingsley zu einem astreinen Shutout
© Getty
2/7
Von wegen, im Männersport sei kein Platz für Zärtlichkeiten. Russell Martin von den Dodgers beglückwünscht seinen Pitcher Chad Billingsley zu einem astreinen Shutout
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=2.html
John O'Shea (M.) und Sebastien Le Toux (l.) bekriegen sich in der Luft, während Tomasz Kuszczak im Borussia-Dortmund-Gedenk-Trikot gebannt auf den Ball wartet
© Getty
3/7
John O'Shea (M.) und Sebastien Le Toux (l.) bekriegen sich in der Luft, während Tomasz Kuszczak im Borussia-Dortmund-Gedenk-Trikot gebannt auf den Ball wartet
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=3.html
Da möchte man kein gelber Rugbyball sein: Luke Hodge von den Hawthorn Hawks verprügelt im Training die Spielgeräte
© Getty
4/7
Da möchte man kein gelber Rugbyball sein: Luke Hodge von den Hawthorn Hawks verprügelt im Training die Spielgeräte
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=4.html
Taylor Dent kann es nicht glauben: Gerade hat er den ersten Satz gegen Horacio Zeballos mit 4:6 verloren. Am Ende hat's doch gereicht, Dent setzt sich in drei Sätzen durch
© Getty
5/7
Taylor Dent kann es nicht glauben: Gerade hat er den ersten Satz gegen Horacio Zeballos mit 4:6 verloren. Am Ende hat's doch gereicht, Dent setzt sich in drei Sätzen durch
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=5.html
Der Altmeister und sein Nachfolger: Michael Schumacher (r.) mit einem intensiven Tete-a-Tete mit Sebastian Vettel vor ihrem Heim-GP in der Formel 1 am Hockenheimring
© Getty
6/7
Der Altmeister und sein Nachfolger: Michael Schumacher (r.) mit einem intensiven Tete-a-Tete mit Sebastian Vettel vor ihrem Heim-GP in der Formel 1 am Hockenheimring
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=6.html
Und noch ein Altmeister. Na, erkannt? Auch Eddie Jordan gibt sich die Ehre beim Deutschland-GP. Mittlerweile arbeit Eddie für die "BBC" als Experte für die Formel 1
© Getty
7/7
Und noch ein Altmeister. Na, erkannt? Auch Eddie Jordan gibt sich die Ehre beim Deutschland-GP. Mittlerweile arbeit Eddie für die "BBC" als Experte für die Formel 1
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2207/john-oshea-tomasz-kuszczak-rugby-taylor-dent-philadelphia-union,seite=7.html
 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.