Hoffenheim will Pezzaiuoli als Co-Trainer

SID
Montag, 31.05.2010 | 11:50 Uhr
Marco Pezzaiuoli war 1999 bis 2000 unter Jogi Löw Jugendkoordinator des Karlsruher SC
© sid
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

1899 Hoffenheim will offenbar seinen Trainerstab erweitern. Der Bundesligist plant, U17-Europameister-Coach Marco Pezzaiuoli als Rangnick-Assistenten zu verpflichten.

Ralf Rangnick bekommt bei Bundesligist 1899 Hoffenheim offenbar einen neuen Assistenztrainer. Die Kraichgauer wollen Deutschlands U17-Europameister-Coach Marco Pezzaiuoli verpflichten. Das berichtet das Fachmagazin kicker.

Der 41 Jahre alte Pezzaiuoli soll in Hoffenheim neben Peter Zeidler zweiter Co-Trainer werden. Ein Angebot des DFB zur Vertragsverlängerung schlug Pezzaiuoli aus.

Transfers: Schalke schaut nach Italien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung