Medien: Geheimes Treffen in Hamburg

Kevin Keegan bald neuer HSV-Trainer?

Von SPOX
Samstag, 22.05.2010 | 13:06 Uhr
Vor Newcastle United trainierte Kevin Keegan Manchester City
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Hat der Hamburger SV einen neuen Coach gefunden? Die "Bild" berichtet, dass sich HSV-Boss Bernd Hoffmann mit Kevin Keegan getroffen haben soll.

Nach der Entlassung von Bruno Labbadia befindet sich der Hamburger SV weiter händeringend auf der Suche nach einem neuen Coach. Diese könnte nun beendet sein. Denn in der Hansestadt soll sich eine kleine Sensation anbahnen.

Laut Informationen der "Bild" scheint Ex-HSV-Star Kevin Keegan heißer Kandidat auf die Nachfolge von Interimstrainer Ricardo Moniz zu sein.

Treffen in Hamburg

HSV-Boss Bernd Hoffmann soll den 59-Jährigen in einem Hamburger Restaurant getroffen haben. Ob es dabei um das Hamburger-Traineramt ging, bleibt bislang Spekulation. Der HSV dementiert jegliche Gerüchte.

Keegan machte von 1977 bis 1980 90 Spiele für die Hamburger und traf 32-mal. Zuletzt trainierte "Mighty Mouse" Newcastle United, trat jedoch nach knapp einem halben Jahr bereits wieder zurück.

Neben Keegan soll auch Ex-Real-Trainer Bernd Schuster ins Blickfeld der HSV-Bosse gerückt sein. Der 50-Jährige sei die Nummer zwei auf der Wunschliste.

Afellay doch nicht zum HSV?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung