Freitag, 16.04.2010

Bundesliga

Van Gaal sorgt sich um Bayerns "Weicheier"

Der FC Bayern hat in dieser Saison noch die Chance auf das historische Triple. Angesichts der Dauerbelastung der Stars macht sich Coach Louis van Gaal jedoch Sorgen um die Fitness.

Louis van Gaal kann in dieser Saison Historisches mit dem FC Bayern erreichen
© sid
Louis van Gaal kann in dieser Saison Historisches mit dem FC Bayern erreichen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Trainer Louis van Gaal von Rekordmeister Bayern München fürchtet angesichts der Dreifachbelastung bei seinen Profis offenbar um den Ertrag der bislang erfolgreichen Saison. "Ich hoffe, dass das Verlangen größer ist als die Müdigkeit. Der Körper ist aber nicht so stark wie der Geist", sagte van Gaal, und fügte im Scherz an: "Und wir haben auch Weicheier."

Die Bayern kämpfen in der Bundesliga, der Champions League und im DFB-Pokal jeweils noch um den Titel. In der Liga empfängt der Tabellenführer am Samstag Abstiegskandidat Hannover 96 (18.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei SKY).

Sieg gegen Hannover ist Pflicht

"Wir müssen gegen Hannover gewinnen", forderte van Gaal. Mit Blick auf das Halbfinal-Hinspiel in der Königsklasse gegen Olympique Lyon am Mittwoch ergänzte er: "Ich muss dafür sorgen, dass die Spieler nur an Hannover denken."

Der Niederländer betonte zwar, eine Spitzenmannschaft wie die Bayern müsse die hohe Belastung im Saisonendspurt aushalten, dennoch erwägt er offenbar, gegen 96 den ein oder anderen Profi zu schonen. Verteidiger Holger Badstuber etwa sei "müde", sagte er. Für den 21 Jahre alten Abwehrspieler könnte Diego Contento ins Team rücken.

Doch kein FCB-Protest gegen Lyon

Bilder des Tages - 16. April
NHL-Playoffs, Game One, Overtime: Robert Luongo (l.) kratzt den Puck von der Linie und bewahrt die Canucks vor einer Niederlage. Vancouver bezwingt Los Angeles mit 3:2
© Getty
1/6
NHL-Playoffs, Game One, Overtime: Robert Luongo (l.) kratzt den Puck von der Linie und bewahrt die Canucks vor einer Niederlage. Vancouver bezwingt Los Angeles mit 3:2
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1604/16-04-bilder-des-tages-roberto-luongo-vancouver-canucks-sebastian-vettel-red-bull-nigel-lamb-air-race-volvo-china-open-amare-stoudemire-phoenix-suns.html
Vollgas beim vierten Saisonrennen in Shanghai. Sebastian Vettel beschleunigt seinen Red Bull während des freien Trainings beim Großen Preis von China
© Getty
2/6
Vollgas beim vierten Saisonrennen in Shanghai. Sebastian Vettel beschleunigt seinen Red Bull während des freien Trainings beim Großen Preis von China
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1604/16-04-bilder-des-tages-roberto-luongo-vancouver-canucks-sebastian-vettel-red-bull-nigel-lamb-air-race-volvo-china-open-amare-stoudemire-phoenix-suns,seite=2.html
Kein Blitzeinschlag im australischen Perth, sondern spektakuläre Lichteffekte beim Red Bull Air Race. Night Lamb knallt beim zweiten Training über den Swan River
© Getty
3/6
Kein Blitzeinschlag im australischen Perth, sondern spektakuläre Lichteffekte beim Red Bull Air Race. Night Lamb knallt beim zweiten Training über den Swan River
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1604/16-04-bilder-des-tages-roberto-luongo-vancouver-canucks-sebastian-vettel-red-bull-nigel-lamb-air-race-volvo-china-open-amare-stoudemire-phoenix-suns,seite=3.html
Zu Ehren von Jackie Robinson, der als erster Farbiger vor 63 Jahren ein MLB-Spiel bestritt, tragen sämtliche Spieler die Nummer 42. Nicht nur für Statistiker eine Herausforderung
© Getty
4/6
Zu Ehren von Jackie Robinson, der als erster Farbiger vor 63 Jahren ein MLB-Spiel bestritt, tragen sämtliche Spieler die Nummer 42. Nicht nur für Statistiker eine Herausforderung
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1604/16-04-bilder-des-tages-roberto-luongo-vancouver-canucks-sebastian-vettel-red-bull-nigel-lamb-air-race-volvo-china-open-amare-stoudemire-phoenix-suns,seite=4.html
Kein Blick für die Kulisse, sondern nur für den Ball. Der Chinese Chen Jian beim Putt am zehnten Loch während der zweiten Runde der Volvo China Open
© Getty
5/6
Kein Blick für die Kulisse, sondern nur für den Ball. Der Chinese Chen Jian beim Putt am zehnten Loch während der zweiten Runde der Volvo China Open
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1604/16-04-bilder-des-tages-roberto-luongo-vancouver-canucks-sebastian-vettel-red-bull-nigel-lamb-air-race-volvo-china-open-amare-stoudemire-phoenix-suns,seite=5.html
Lehnt sich vor Beginn der Playoffs nicht zurück: Amare Stoudemire (l.) von den Phoenix Suns als Übungsleiter bei einer NBA-FIT-Veranstaltung
© Getty
6/6
Lehnt sich vor Beginn der Playoffs nicht zurück: Amare Stoudemire (l.) von den Phoenix Suns als Übungsleiter bei einer NBA-FIT-Veranstaltung
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1604/16-04-bilder-des-tages-roberto-luongo-vancouver-canucks-sebastian-vettel-red-bull-nigel-lamb-air-race-volvo-china-open-amare-stoudemire-phoenix-suns,seite=6.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Van Bommel hat von einem heftigem Streit mit seinem ehemaligen Trainer berichtet

Van Bommel enthüllt "üble Auseinandersetzung" mit van Gaal

Yoshinori Muto kam im Sommer aus Tokyo zum FSV Mainz 05

Medien: Van Gaal jagt Mainz-Star

Kingsley Coman (r.) soll als Backup für die Flügelspieler Ribery und Robben kommen

Wildert Bayern weiter bei Juve?


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.