Bundesliga

Hannover hofft auf Elson und Kone

SID
Donnerstag, 08.04.2010 | 16:13 Uhr
Arouna Kone ist einer von dreiRückkehrern im Team von Mirko Slomka
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Hannover 96 hofft im Abstiegskampf auf die Rückkehr von Elson und Arouna Kone. Beiden Leistungsträger könnten beim Spiel gegen Schalke 04 sogar von Beginn auflaufen.

Bundesligist Hannover 96 hofft vor dem Punktspiel am kommenden Samstag gegen Schalke 04 (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) auf die Rückkehr der zuletzt angeschlagenen Elson und Arouna Kone.

Die beiden Leistungsträger haben ihre Blessuren überwunden und können wahrscheinlich sogar von Beginn an auflaufen. Auch Mittelfeldspieler Hanno Balitsch steht 96-Trainer Mirko Slomka nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre wieder zur Verfügung.

Verzichten muss Hannover hingegen auf Leon Andreasen (Leistenverletzung), Constant Djakpa (Meniskusriss), Jiri Stajner (Gelb-Rot-Sperre), Altin Lala (Außenbandzerrung), Jan Rosenthal, Mikael Forssell und Vinicius (alle Aufbautraining).

Hannover - Schalke: So wollen sie spielen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung