Milos Maric für drei Spiele gesperrt

SID
Dienstag, 16.03.2010 | 12:09 Uhr
Milos Maric wechselte als Ersatz für Shinji Ono 2010 aus Gent zum VfL Bochum
© sid
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Milos Maric vom VfL Bochum ist vom Sportgericht des DFB für drei Spiele gesperrt worden. Der Mittelfeldspieler hatte am Samstag gegen Borussia Dortmund die Rote Karte gesehen.

Milos Maric vom VfL Bochum ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen einer Tätlichkeit für drei Spiele gesperrt worden.

Maric war beim 1:4 am Samstag gegen Borussia Dortmund mit seinem Gegenspieler Jakub Blaszczykowski aneinandergeraten und von Schiedsrichter Wolfgang Stark des Feldes verwiesen worden.

Gegen die Entscheidung des Einzelrichters kann binnen 24 Stunden Einspruch beim Sportgericht eingelegt werden.

Angebot für Ze Roberto aus New York?

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung