Dienstag, 16.03.2010

Bundesliga

Angebot für Ze Roberto aus New York?

Nach Angaben der "Bild" versucht der ehemalige HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer, den Hamburger Mittelfeldspieler Ze Roberto für die Red Bulls New York zu verpflichten.

Ze Roberto erzielte in 16 Spielen für den Hamburger SV sechs Tore
© sid
Ze Roberto erzielte in 16 Spielen für den Hamburger SV sechs Tore

Dietmar Beiersdorfer, der ehemalige Sportchef des Hamburger SV, will angeblich Ze Roberto zur neuen Saison zu den Red Bulls New York locken. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

Demnach habe Beiersdorfer, der für die gesamten Fußball-Operationen des österreichischen Getränkeherstellers verantwortlich ist, dem brasilianischen Mittelfeldspieler ein mit jährlich rund 3,65 Millionen Euro netto dotiertes Angebot bis 2013 gemacht.

Zudem ist von einem Anschlussvertrag als Red-Bull-Botschafter bei der WM (2014) und Olympia (2016) in Brasilien die Rede.

Ze Roberto hatte stets betont, dass er weiter auf hohem Niveau Fußball spielen möchte, allerdings ist das erklärte Ziel des Brasilianers, die CL-Quali mit den Norddeutschen, so gut wie ausgeschlossen. Möglicherweise ein Grund für Ze, ernsthaft über ein Red-Bull-Engagement nachzudenken. Aber: Noch hat der 35-Jährige Vertrag bis 2011 in Hamburg.

Von Torhütern hat Beckenbauer keine Ahnung

Das könnte Sie auch interessieren
Markus Gisdol bleibt beim HSV und verlängerte bis 2019

HSV verlängert mit Gisdol bis 2019

Bobby Wood soll über eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag verfügen

HSV: Abstiegs-Klausel für Bobby Wood?

Jens Todt freut sich über die Situaton beim Hamburger SV

Todt: "Jeder stellt sein Ego hinter das Wohl des Teams"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.