Montag, 15.02.2010

Bundesliga

Luiz Gustavo muss drei Mal zuschauen

Die Rote Karte bei der 1:2-Niederlage in Bochum kostet Hoffenheims Brasilianer Luiz Gustavo drei Spiele Sperre. So entschied das Sportgericht des DFB.

Luiz Gustavo muss wegen seiner Roten Karte drei Spiele pausieren
© Getty
Luiz Gustavo muss wegen seiner Roten Karte drei Spiele pausieren
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

1899 Hoffenheim muss in den kommenden drei Punktspielen auf Mittelfeldspieler Luiz Gustavo verzichten. Der Brasilianer wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen rohen Spiels für diesen Zeitraum gesperrt. Hoffenheim hat das Urteil bereits akzeptiert.

Gustavo war im Punktspiel der Hoffenheimer am Samstag beim VfL Bochum (1:2) nach einem Foul an Lewis Holtby in der 86. Minute von Schiedsrichter Marco Fritz des Feldes verwiesen worden.

Rangnick: "Reden nicht vom Europapokal"

[componnet]

Das könnte Sie auch interessieren
Die mögliche Konkurrenz für Mitchell Langerak lautet Marwin Hitz und Ron-Robert Zieler

VfB: Kommt Konkurrenz für Langerak?

Nico Kovac muss die Frankfurter zunächst für das DFB-Pokalfinale fit machen

Kovac bezweifelt Nutzen der EL-Qualifikation

Beim Relegations-Derby kam es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den Fanlagern

"Entschlossenes Vorgehen gegen Gewalttäter" beim Relegations-Derby


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.