Bundesliga ab sofort auch live in Afrika

SID
Mittwoch, 17.02.2010 | 17:55 Uhr
Von nun an kann in ganz Afrika die Bundesliga geschaut werden
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Die Bundesliga kann ab dem kommenden Wochenende flächendeckend auf dem gesamten afrikanischen Kontinent und insbesondere im WM Gastgeberland Südafrika empfangen werden.

Die Vermarktungstochter der Deutschen Fußball Liga, DFL Sports Enterprises GmbH, hat einen Vertrag mit dem führenden Sportsender "SuperSport" abgeschlossen, der sein Programm von Südafrika aus in mehr als 40 Länder des mittleren und südlichen Afrika verbreitet.

"SuperSport" überträgt pro Spieltag bis zu vier Partien der Bundesliga live. Hinzu kommen weitere Spezialformate. Die Partnerschaft startet mit der Live-Übertragung der Freitagspartie 1899 Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach und läuft zunächst bis zur Saison 2011/12.

Über die Lizenzsumme wurde Stillschweigen vereinbart. "Wir freuen uns, dass wir mit SuperSport den mit Abstand führenden Sender in Afrika als Partner gewinnen konnten. Damit konnten wir der Bundesliga die komplette Abdeckung auf dem WM-Kontinent sichern. Der deutsche Profifußball ist damit nun in allen FIFA-Ländern vertreten, da selbst in Afghanistan den deutschen Soldaten die Bundesliga über das Bundeswehr-TV zugänglich ist", sagt Robert Niemann, Vorsitzender der Geschäftsführung der DFL Sports Enterprises GmbH.

Felix Magath fordert Profi-Schiedsrichter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung