Bundesliga: Serbe im Fokus

FC Bayern: Milos Krasic als Ribery-Ersatz?

Von SPOX
Dienstag, 16.02.2010 | 21:37 Uhr
Milos Krasic erzielte in dieser Champions-League-Saison bereits vier Treffer
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der FC Bayern kämpft um Franck Ribery. Der Rekordmeister will den Franzosen unbedingt halten. Doch nach Medienberichten haben die Münchner auch einen Plan B in der Schublade - und der heißt Milos Krasic.

Die Frage beschäftigt den FC Bayern seit Monaten: Spielt Franck Ribery, dessen Vertrag 2011 ausläuft, auch in der kommenden Saison in München? Offenbar planen die Bayern-Bosse vorsichtshalber zweigleisig - und sorgen für einen möglichen Abschied des 26-jährigen Franzosen vor.

Milos Krasic im Porträt: Serbiens Pavel Nedved

Nach Informationen der "Sport-Bild" werben die Bayern intensiv um Milos Krasic von ZSKA Moskau. Das Blatt zitiert Boban Simic, den Berater des 25-jährigen serbischen Mittelfeldspielers: "Wolfgang Dremmler vom FC Bayern hat sich bei uns gemeldet, um uns sein Interesse an Krasic mitzuteilen." Dremmler ist Bayerns Chef-Scout.

"Für Krasic wäre der FC Bayern interessant"

Krasic ist dem Vernehmen nach durchaus interessiert. Simic weiter: "Für Krasic wäre der FC Bayern als europäischer Top-Klub sehr interessant. Bei einem guten Angebot könnte sich Moskau einen Verkauf vorstellen, auch weil Krasic' Vertrag 2011 ausläuft."

Zusammen mit Milan Jovanovic bildet Krasic die Flügelzange von Deutschlands WM-Gruppengegner Serbien. Jovanovic kommt in der Nationalmannschaft über links, Krasic über rechts.

Krasic kostet wohl mindestens 20 Millionen Euro

Auf 20 Millionen Euro bezifferte ZSKA-Sportdirektor Roman Babajew die geforderte Ablöse vor einem Jahr. In dieser Saison hat Krasic bereits vier Mal in der Champions League getroffen - und wird damit nicht eben billiger geworden sein.

Schon im vergangenen Sommer sollen die Bayern an Krasic dran gewesen sein. Auch da sollte er kommen, falls Ribery sich verabschiedet. Der Kommentar des Blondschopfs zum gescheiterten Deal damals: "Ich wäre gerne nach Deutschland gekommen."

Vielleicht klappt es ja in diesem Sommer...

Torwart Butt verlängert um ein Jahr in München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung