Mittwoch, 13.01.2010

Bundesliga

Bruchhagen verteidigt Eintracht-Sparkurs

Vorstandsboss Heribert Bruchhagen hat den Sparkurs seines Klubs Eintracht Frankfurt erneut verteidigt. Eintracht-Trainer Michael Skibbe hatte jüngst die Einkaufspolitik kritisiert.

Heribert Bruchhagen möchte mit Eintracht Frankfurt mehr auf den Nachwuchs setzen
© Getty
Heribert Bruchhagen möchte mit Eintracht Frankfurt mehr auf den Nachwuchs setzen

Vorstandsboss Heribert Bruchhagen vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt hat nach dem Burgfrieden mit Trainer Michael Skibbe seinen Sparkurs erneut verteidigt. "Wir sind jetzt schuldenfrei und werden diesen Status nicht mehr verlassen. Wir haben einen Lizenzspieleretat von 25 Millionen Euro. Wenn der überschritten ist, machen wir keine Transfers mehr", sagte Bruchhagen im Interview mit "Welt-Online".

Bruchhagen hält Skibbes abermalige Kritik in der Öffentlichkeit für gefährlich. "Dass ich jetzt vom eigenen Trainer so attackiert werde, ist für mich eine neue Situation. Ich befürchte natürlich, dass, wenn wir in der Rückserie ein Spiel verlieren, der Eindruck entstehen kann, dass dies der Tatsache geschuldet ist, dass kein Stürmer geholt wurde", sagte der 61-Jährige.

Bruchhagen fordert mehr Jugendarbeit

Bruchhagen riet Skibbe vielmehr, sich noch stärker um die Entwicklung des Nachwuchses zu kümmern: "Wir haben ihn damals auch verpflichtet, weil er mir sein Engagement mit der Ausbildung junger Spieler schmackhaft gemacht hat."

Skibbe war nach seinen scharfen verbalen Attacken wegen fehlender Neuzugänge in der Winterpause am Dienstag zum Rapport bestellt worden. Bei einem rund eineinhalbstündigen Krisengipfel fanden beide Seiten zu einem Konsens.

"Künftig sollten solche kritischen Auseinandersetzungen im internen Kreis geführt werden", erklärte Bruchhagen.

Bruchhagen und Skibbe demonstrieren Eintracht

Bilder des Tages, 13. Januar
Die Zeit muss sein bei den Joburg Open in Johannesburg. Chris Wood spaziert auf dem Weg zum nächsten Loch über eine Brücke. Man muss es ja nicht übertreiben mit dem Golf
© Getty
1/7
Die Zeit muss sein bei den Joburg Open in Johannesburg. Chris Wood spaziert auf dem Weg zum nächsten Loch über eine Brücke. Man muss es ja nicht übertreiben mit dem Golf
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1301/bilder-des-tages-shaquille-o-neal-bec-hewitt-vanessa-lopez-michaelle-wie-stephen-jackson-cleveland-cavaliers-trevor-ariza.html
Was aussieht wie eine Polonaise, sind in Wahrheit ganz ausgeklügelte Trainingstechniken, die die Nets absolvieren. Cricket kann eben auch mal so aussehen
© Getty
2/7
Was aussieht wie eine Polonaise, sind in Wahrheit ganz ausgeklügelte Trainingstechniken, die die Nets absolvieren. Cricket kann eben auch mal so aussehen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1301/bilder-des-tages-shaquille-o-neal-bec-hewitt-vanessa-lopez-michaelle-wie-stephen-jackson-cleveland-cavaliers-trevor-ariza,seite=2.html
Nein, Stephen Jackson (l., Charlotte Bobcats) und Trevor Ariza (Houston Rockets) werden nicht von einer geheimnisvollen Macht vom NBA-Court gesogen. Sie sind nur kollidiert
© Getty
3/7
Nein, Stephen Jackson (l., Charlotte Bobcats) und Trevor Ariza (Houston Rockets) werden nicht von einer geheimnisvollen Macht vom NBA-Court gesogen. Sie sind nur kollidiert
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1301/bilder-des-tages-shaquille-o-neal-bec-hewitt-vanessa-lopez-michaelle-wie-stephen-jackson-cleveland-cavaliers-trevor-ariza,seite=3.html
Freude pur: Bec Hewitt strahlt beim Sieg ihres Mannes Lleyton gegen Andrea Seppi beim Tennis-Turnier in Sydney. Bei so einem Lächeln sollte er öfter gewinnen
© Getty
4/7
Freude pur: Bec Hewitt strahlt beim Sieg ihres Mannes Lleyton gegen Andrea Seppi beim Tennis-Turnier in Sydney. Bei so einem Lächeln sollte er öfter gewinnen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1301/bilder-des-tages-shaquille-o-neal-bec-hewitt-vanessa-lopez-michaelle-wie-stephen-jackson-cleveland-cavaliers-trevor-ariza,seite=4.html
Ein misstrauischer Blick nach rechts: Kommt ein Angreifer? Goalie Pascal Leclaire von den Ottawa Senators ist gewappnet - auch wenn das NHL-Spiel noch gar nicht angefangen hat
© Getty
5/7
Ein misstrauischer Blick nach rechts: Kommt ein Angreifer? Goalie Pascal Leclaire von den Ottawa Senators ist gewappnet - auch wenn das NHL-Spiel noch gar nicht angefangen hat
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1301/bilder-des-tages-shaquille-o-neal-bec-hewitt-vanessa-lopez-michaelle-wie-stephen-jackson-cleveland-cavaliers-trevor-ariza,seite=5.html
Drei Engel für Charlie: Die drei Golf-Mädels Michelle Wie, Christina Kim und Natalie Gulbis feiern in Washington ihren Team-Sieg beim Solheim Cup
© Getty
6/7
Drei Engel für Charlie: Die drei Golf-Mädels Michelle Wie, Christina Kim und Natalie Gulbis feiern in Washington ihren Team-Sieg beim Solheim Cup
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1301/bilder-des-tages-shaquille-o-neal-bec-hewitt-vanessa-lopez-michaelle-wie-stephen-jackson-cleveland-cavaliers-trevor-ariza,seite=6.html
Ein Blick a la Bambi: Vanessa Lopez klagt Shaquille O'Neal wegen Belästigung an. Der wiederum lässt sich gerade von seiner Ehefrau scheiden...
© Getty
7/7
Ein Blick a la Bambi: Vanessa Lopez klagt Shaquille O'Neal wegen Belästigung an. Der wiederum lässt sich gerade von seiner Ehefrau scheiden...
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/1301/bilder-des-tages-shaquille-o-neal-bec-hewitt-vanessa-lopez-michaelle-wie-stephen-jackson-cleveland-cavaliers-trevor-ariza,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.