Bundesliga

Pizarro-Doppelpack im Test gegen Al Ain

SID
Dienstag, 05.01.2010 | 19:36 Uhr
Claudio Pizarro traf in zehn Saisonspielen bereits sechsmal für Werder
© sid
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Werder Bremen hat ein Testspiel während des Trainingslagers in Dubai 2:1 (2:0) gewonnen. Gegen Al Ain traf Top-Stürmer Claudio Pizarro doppelt.

Claudio Pizarro hat Werder Bremen zum Sieg im ersten Spiel des neuen Jahres geschossen. Der Stürmerstar sorgte mit einem Doppelpack innerhalb von vier Minuten (41. und 44.) für den 2:1 (2:0)-Sieg des DFB-Pokalsiegers gegen Al Ain aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE).

Die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf, die sich zur Vorbereitung auf die Rückrunde zurzeit im Trainingslager in Dubai aufhält, sicherte sich damit den UAE Germany Super Cup.

Auswechslung in Halbzeit Zwei

Pizarro musste sich in der 53. Minute mit einer leichten Blessur am Fuß auswechseln lassen. Bis dahin hatten die Norddeutschen das Spiel weitestgehend im Griff, kamen danach allerdings kaum noch zu Entlastungsangriffen.

Vor 2000 Zuschauern im Khalifa Bin Zayed Stadion traf dann noch Abd Al Aziz Fayez für die Gastgeber.

Keine Experimente

Trainer Schaaf machte angesichts der kurzen Vorbereitung keine großartigen Experimente. Nur Markus Rosenberg spielte für Nationalspieler Marko Marin in der Anfangsformation, konnte aber keine Pluspunkte sammeln.

Bei Bremen fehlten lediglich Philipp Bargfrede und Sebastian Boenisch, die die Reise nach Dubai erst gar nicht mit angetreten hatten, sowie Nationalspieler Clemens Fritz.

Der zunächst geplante weitere Test Werders gegen die tunesische Nationalmannschaft am Donnerstag kommt offenbar nicht zustande. Das Trainingslager endet am Samstag.

Gladbach patzt - Köln und FCN machen's besser

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung