News und Gerüchte

Der VfB ist Bastürk los

Von SPOX
Mittwoch, 27.01.2010 | 17:09 Uhr
Yildiray Bastürk absolvierte nur 31 Spiele für den VfB Stuttgart
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Das serbische Talent Zoran Tosic wechselt aus Manchester an den Rhein. Halil Altintop hofft in Frankfurt auf einen zweiten Frühling. Und Yildiray Bastürk verlässt die Bundesliga in Richtung England. Die News und Gerüchte aus der Bundesliga.

Abschied aus der Bundesliga: Nach knapp 13 Jahren Deutschland verlässt Yildiray Bastürk das Festland in Richtung Premier League. Wie der VfB Stuttgart auf mitteilte, wurde der Vertrag des 32-jährigen Mittelfeldspielers vorzeitig aufgelöst.

Bei den Schwaben kam Bastürk auf insgesamt 31 Einsätze in der Liga, zuletzt war er aber nicht mehr berücksichtigt worden. Einen Neuanfang startet der Türke jetzt bei den Blackburn Rovers.

Das ist er nicht wert: Zumindest Dieter Hoeneß ist nicht bereit, die von Schalke 04 geforderte Ablösesumme im zweistelligen Millionenbereich für Rafinha zu bezahlen. Somit scheint der Poker um den Brasilianer zumindest vorerst beendet zu sein.

Das bestätigte auch Felix Magath: "Ich gehe davon aus, dass er bei uns bleibt." Nun muss Magath also eine neuen Weg finden, die Gelsenkirchener Kasse etwas aufzubessern.

Von ManUnited an den Rhein: Das ist der Weg, den Kölns Neuzugang Zoran Tosic zurücklegt. Der FC leiht das serbische Offensiv-Talent zunächst bis zum Saisonende aus, zudem sicherten sich die Kölner eine anschließende Kaufoption.

Zvonimir Soldo zeigt sich begeistert vom Neuen: "Er ist ein technisch versierter Spieler, der in der Offensive auf mehreren Positionen einsetzbar ist. Er ist auch gleich eine Alternative für die Stammelf."

Brasilianische Verstärkung für den deutschen Meister: Wie der "Kicker" berichtet, steht der VfL Wolfsburg kurz davor, Rever vom ehemaligen Weltpokalsieger Gremio Porto Alegre zu verpflichten. Demnach wären die Wölfe bereit, fünf Millionen Euro Ablöse zu bezahlen und den 1,93 m großen Verteidiger gleich für fünf Jahre zu binden.

Aus der VW-Stadt gab es bislang noch keine Stellungnahme und von Gremios Fußballdirektor ist folgendes zu vernehmen: "Noch ist nichts in trockenen Tüchern. Wir haben ein Angebot von einem deutschen Klub erhalten, das wir jetzt prüfen werden." Wie auch immer es ausgeht, sofort auflaufen könnte Rever nicht, da er wegen eines Handbruches noch knapp drei Wochen pausieren muss.

Skibbe bekommt seinen Stürmer: Der Eintracht-Trainer hat sich nun doch noch einen neuen Angreifer gesichert. Halil Altintop soll am Donnerstag einen Vertrag bis zum Saisonende unterschreiben, mit der Option auf Verlängerung.

Auf Schalke kam Halil derzeit nicht über die Reservistenrolle hinaus, in Frankfurt erhofft er sich deutlich mehr Einsätze. Das kommende Spiel der Frankfurter gegen Köln kommt aber vermutlich noch zu früh für einen Einsatz von Beginn an.

Van Nistelrooy zum ersten Mal am Ball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung