Der VfB ist Bastürk los

Von SPOX
Mittwoch, 27.01.2010 | 17:09 Uhr
Yildiray Bastürk absolvierte nur 31 Spiele für den VfB Stuttgart
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Das serbische Talent Zoran Tosic wechselt aus Manchester an den Rhein. Halil Altintop hofft in Frankfurt auf einen zweiten Frühling. Und Yildiray Bastürk verlässt die Bundesliga in Richtung England. Die News und Gerüchte aus der Bundesliga.

Abschied aus der Bundesliga: Nach knapp 13 Jahren Deutschland verlässt Yildiray Bastürk das Festland in Richtung Premier League. Wie der VfB Stuttgart auf mitteilte, wurde der Vertrag des 32-jährigen Mittelfeldspielers vorzeitig aufgelöst.

Bei den Schwaben kam Bastürk auf insgesamt 31 Einsätze in der Liga, zuletzt war er aber nicht mehr berücksichtigt worden. Einen Neuanfang startet der Türke jetzt bei den Blackburn Rovers.

Das ist er nicht wert: Zumindest Dieter Hoeneß ist nicht bereit, die von Schalke 04 geforderte Ablösesumme im zweistelligen Millionenbereich für Rafinha zu bezahlen. Somit scheint der Poker um den Brasilianer zumindest vorerst beendet zu sein.

Das bestätigte auch Felix Magath: "Ich gehe davon aus, dass er bei uns bleibt." Nun muss Magath also eine neuen Weg finden, die Gelsenkirchener Kasse etwas aufzubessern.

Von ManUnited an den Rhein: Das ist der Weg, den Kölns Neuzugang Zoran Tosic zurücklegt. Der FC leiht das serbische Offensiv-Talent zunächst bis zum Saisonende aus, zudem sicherten sich die Kölner eine anschließende Kaufoption.

Zvonimir Soldo zeigt sich begeistert vom Neuen: "Er ist ein technisch versierter Spieler, der in der Offensive auf mehreren Positionen einsetzbar ist. Er ist auch gleich eine Alternative für die Stammelf."

Brasilianische Verstärkung für den deutschen Meister: Wie der "Kicker" berichtet, steht der VfL Wolfsburg kurz davor, Rever vom ehemaligen Weltpokalsieger Gremio Porto Alegre zu verpflichten. Demnach wären die Wölfe bereit, fünf Millionen Euro Ablöse zu bezahlen und den 1,93 m großen Verteidiger gleich für fünf Jahre zu binden.

Aus der VW-Stadt gab es bislang noch keine Stellungnahme und von Gremios Fußballdirektor ist folgendes zu vernehmen: "Noch ist nichts in trockenen Tüchern. Wir haben ein Angebot von einem deutschen Klub erhalten, das wir jetzt prüfen werden." Wie auch immer es ausgeht, sofort auflaufen könnte Rever nicht, da er wegen eines Handbruches noch knapp drei Wochen pausieren muss.

Skibbe bekommt seinen Stürmer: Der Eintracht-Trainer hat sich nun doch noch einen neuen Angreifer gesichert. Halil Altintop soll am Donnerstag einen Vertrag bis zum Saisonende unterschreiben, mit der Option auf Verlängerung.

Auf Schalke kam Halil derzeit nicht über die Reservistenrolle hinaus, in Frankfurt erhofft er sich deutlich mehr Einsätze. Das kommende Spiel der Frankfurter gegen Köln kommt aber vermutlich noch zu früh für einen Einsatz von Beginn an.

Van Nistelrooy zum ersten Mal am Ball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung