Randale nach Dortmunder Jubiläums-Feier

SID
Sonntag, 20.12.2009 | 15:06 Uhr
Auch Atze Schröder nahm an den Feierlichkeiten von Borussia Dortmund teil
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Fan-Krawalle haben am Samstagabend die Feier zum 100-jährigen Bestehen von Borussia Dortmund getrübt. Rowdys griffen Polizeikräfte an. Eine Person wurde in Gewahrsam genommen.

Mit Fan-Krawallen endeten die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Bundesligisten Borussia Dortmund. Im Anschluss an die Fan-Party am Samstagabend in der Westfalenhalle 4 kam es zu Ausschreitungen, anschließend auch im Bereich der Dortmunder Innenstadt.

Gegen 1.00 Uhr in der Nacht wurden zunächst Polizeikräfte von Gästen der Party angegriffen. Anschließend liefen etwa 200 dieser Rowdys in Richtung Hauptbahnhof.

Auf der Straße zündeten sie Mülleimer an und bewarfen die Polizei mit Steinen und Gegenständen. Insgesamt wurden Personalien von über 100 Personen festgestellt, eine Person wurde in Gewahrsam genommen.

Zur Einsatzzeit geriet ein vor dem Hauptbahnhof abgestellter Polizeiwagen in Brand. Ob dieser Brand im Zusammenhang mit den Ausschreitungen steht, wird zur Zeit ermittelt. Personenschaden entstand am Samstagabend nicht.

Ricken Torschütze des Jahrhunderts

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung