Thomas Tuchel hat die Qual der Wahl

SID
Donnerstag, 15.10.2009 | 15:39 Uhr
Kann gegen Köln auf fast alle Spieler zurückgreifen: Mainz-Coach Thomas Tuchel
© sid
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
League One
Live
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Nach der Rückkehr von zahlreichen zuletzt verletzten Spielern kann Mainz-Trainer Thomas Tuchel fast aus dem Vollen schöpfen. Nur Wache und Kirchhoff fehlen in Köln sicher.

Die Rückkehr zahlreicher zuletzt angeschlagener Profis in den Kader des FSV Mainz 05 stellt Trainer-Neuling Thomas Tuchel vor ungeahnte Probleme.

"Es ist derzeit nicht leicht für das Trainerteam, die Entscheidungen zu treffen und den Spielern mitzuteilen, wer dabei ist und wer nicht. Aber wir müssen uns nicht alle in den Armen liegen und lieben. Ich erwarte, dass die Spieler professionell damit umgehen", sagte der 36 Jahre alte Coach vor der Partie der Mainzer am Samstag beim 1. FC Köln.

Nachdem die Rheinhessen zu Saisonbeginn zeitweise auf mehr als zehn Spieler verzichten mussten, fehlen in Köln lediglich Torwart Dimo Wache (Patellasehneneinriss) und Abwehrspieler Jan Kirchhoff (Achillessehnenverletzung). Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Tim Hoogland (Knieverletzung).

Schalke beantragt Gehaltsobergrenze

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung