SC Freiburg zittert um Keeper Pouplin

SID
Donnerstag, 06.08.2009 | 11:11 Uhr
Simon Pouplin wechselte in der Winterpause zum SC Freiburg
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer folgt den Cavs in die Finals?
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Der Aufsteiger SC Freiburg bangt vor seiner Saisonauftakt-Partie gegen den HSV um seinen Stamm-Torwart Simon Pouplin. Der Keeper leidet an einer Bänderdehnung in der Schulter.

Aufsteiger SC Freiburg bangt vor dem Saisonauftakt in der Bundesliga gegen den Hamburger SV am Sonntag (17.15 Uhr im LIVE-Ticker und auf SKY) um Stammkeeper Simon Pouplin. Der 24-Jährige leidet weiterhin an einer Bänderdehnung in der Schulter und wird gegen den HSV voraussichtlich erneut durch Manuel Salz ersetzt.

Salz hatte wegen der Verletzung von Pouplin bereits beim 2:0-Pokalerfolg in Elversberg im Tor der Freiburger gestanden und eine überzeugende Leistung geboten. Für SC-Coach Robin Dutt bleibt Pouplin aber dennoch die unangefochtene Nummer eins.

"Pouplin ist eine Stufe weiter. Er hat Salz 74 Erstligaspiele in Frankreich und 33 Zweitligapartien in Deutschland voraus und ist die klare Nummer eins", sagte Dutt dem "Kicker".

Wer wird deutscher Meister? Hier geht's zum Tabellenrechner

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung