Hannover: Coach Bergmann mit "guten Chancen"

SID
Sonntag, 30.08.2009 | 11:50 Uhr
Andreas Bergmann (l.) war von 2004 bis 2006 Coach beim FC St. Pauli
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Andreas Bergmann darf auf eine Weiterverpflichtung als Cheftrainer in Hannover hoffen. Laut 96-Boss Martin Kind habe Bergmann "gute Chancen, den Posten zu übernehmen".

Interimstrainer Andreas Bergmann bleibt wohl Chefcoach beim Bundesligisten Hannover 96. "Nach meiner Einschätzung hat Andreas Bergmann eine gute Chance, den Posten zu übernehmen. Ich habe auch den Eindruck, dass unser Sportdirektor Jörg Schmadtke diese Meinung teilt. Ich habe allerdings noch nicht mit Herrn Schmadtke gesprochen. Daher gibt es auch noch keine Entscheidung", sagte 96-Boss Martin Kind am Sonntagmorgen.

Wann die Trainerfrage bei den Niedersachsen endgültig beantwortet wird, ließ Kind offen. Schmadtke sprach nach der 0:1-Niederlage gegen 1899 Hoffenheim am Samstag von einer Entscheidung im Laufe der kommenden Woche.

"Mir wäre es sympathisch, wenn wir das Ganze zügig erledigen könnten", erklärte Kind und betonte, dass der Klub derzeit keine Gespräche mit anderen Kandidaten führe.

Hannovers bisheriger U-23-Trainer Bergmann hatte das Bundesliga-Team der Niedersachsen nach dem Rücktritt von Dieter Hecking am 19. August auf Interimsbasis übernommen und in seinem ersten Spiel zu einem 2:0-Auswärtssieg beim 1. FC Nürnberg geführt. Auch gegen Hoffenheim zeigte Hannover trotz der Niederlage eine über weite Strecken ansprechende Leistung.

Trotz Pleite: 96-Spieler pro Bergmann

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung