Sieg für Magath - Tarnat sagt tschüss

SID
Mittwoch, 29.07.2009 | 22:04 Uhr
Robin van Persie (l.) feierte mit dem FC Arsenal einen 1:0-Sieg bei Hannover 96
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Schalke 04 hat beim 1. FC Saarbrücken mit 2:0 gewonnen und damit eine gelungene Generalprobe für den DFB-Pokal gefeiert. Hannover 96 hat hingegen mit 0:1 gegen den FC Arsenal verloren. Michael Tarnat wurde in der 75. Minute eingewechselt und beendete seine Karriere.

Hannover 96 hat am Mittwochabend sein letztes Testspiel vor Saisonbeginn verloren. Vor knapp 30.000 Zuschauern unterlag das Team von Trainer Dieter Hecking dem Premier-League-Klub FC Arsenal 0:1.

Den entscheidenden Treffer für die Gäste aus London erzielte der spanische Nationalspieler Cesc Fabregas in der 8. Minute.

Tarnat spielt eine Viertelstunde

Einziger Höhepunkt der zweiten Hälfte blieb die Einwechslung von Michael Tarnat 15 Minuten vor Schluss. Der 39 Jahre alte Verteidiger beendete seine Karriere.

Hannovers Niederlage im Ticker zum Nachlesen

Am Sonntag spielen die 96er in der ersten Runde des DFB-Pokal beim Regionalliga-Aufsteiger Eintracht Trier.

Rakitic und Holtby treffen

Bundesligist Schalke 04 hat beim Regionalligisten 1. FC Saarbrücken mit 2:0 gewonnen und eine gelungene Generalprobe für das erste Pflichtspiel im DFB-Pokal am Samstag gegen den Fünftligisten Germania Windeck gefeiert.

Für die Königsblauen trafen vor knapp 20.000 Zuschauern Ivan Rakitic in der 55. Minute und der drei Millionen-Neuzugang aus Aachen Lewis Holtby in der 67. Minute.

Formcheck: Bei Schalke läuft's noch nicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung