"Mir san mir - und ich bin ich!"

Von SPOX
Mittwoch, 01.07.2009 | 16:59 Uhr
Louis van Gaal (l.) und Uli Hoeneß sind, wenn man dem ersten Eindruck glaubt, auf einer Wellenlänge
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Louis van Gaal hat erstmals als Trainer des FC Bayern München zur Presse gesprochen. Nach dem Trainingsauftakt der Bayern stand er auf einer Pressekonferenz in gutem Deutsch Rede und Antwort.

Der Holländer gab dabei Einblick in seine Denkweise, formulierte ehrgeizige Ziele und sprach immer wieder von "ganzheitlicher" Entwicklung der Spieler. Zudem äußerte er sich über die Zukunft von Michael Rensing und die teuersten Neuzugänge Mario Gomez und Anatolij Tymoschtschuk.

Also sprach Louis van Gaal...

...über die Saisonziele: "Unser Ziel ist es, hart um den Titel zu streiten - in der Meisterschaft und im Pokal - und in der Champions League unter die letzten Acht zu kommen. Nicht nur dieses Jahr, sondern über mehrere Jahre, und vielleicht am Ende der 'Periode van Gaal' die Champions League zu gewinnen."

...über die bayerische Lebensweise: "Die Kultur von Bayern München passt gut zu mir. Das bayerische Lebensgefühl passt mir wie ein warmer Mantel. Mir san mir! Wir sind wir! Und ich bin ich: Selbstbewusst, arrogant, dominant und ehrlich, arbeitsam, innovativ, aber auch warm und familiär. Deshalb glaube ich, dass ich hierher passe."

"Erst die Spieler kennenlernen - dann System auswählen"

...über seine Philosophie: "Ich will die persönlichen Qualitäten der Spieler für das Team nutzen. Unser Vorbild muss der FC Barcelona sein. Sie haben gute Fußballspieler, wie wir. Aber sie arbeiten wie ein Team, jeder Spieler hat immer an das Team gedacht. Das ist der Grund ihres Erfolgs. Ich bin davon überzeugt, dass wir das auch machen können. Dafür müssen wir ein Team formen. Aber das dauert. Das ist nicht in einem Monat zu schaffen, sondern braucht eher zwei Jahre. Ich hoffe, Sie vertrauen mir."

...über seine Taktik: "Ich muss zuerst die Spieler kennenlernen, dann muss ich sehen, wie sie auf mich und meine Philosophie reagieren. Erst danach kann ich ein Spielsystem wählen. Ich kann sagen, dass ich vom ganzheitlichen Prinzip ausgehen werde. Ich sehe den Spieler nicht nur als einen Spieler, der den Ball von A nach B schießt, sondern auch wie einen Menschen, der durch sein Umfeld beeinflusst wird. Das Umfeld beeinflusst dann auch den Schuss. So werde ich an meine Spieler herantreten. Wir haben Spieler mit eigenen Identitäten und wir müssen zusammen ein Team formen."

"Brauchen noch einen Rechtsverteidiger"

...über seine Herangehensweise: "Ich bin ein Kommunikator, das werden die Spieler schnell merken, weil ich ihnen meine Philosophie beibringen werde. Um diese Philosophie umzusetzen, brauchen wir viele Trainingsstunden, die wir leider nicht haben. Ich wäre froh, wenn wir die ersten zwei Monate gut durchkommen."

...über etwaige Neuzugänge: "Wir können noch einen rechten Verteidiger gebrauchen, aber ich weiß noch nicht wen und wann."

"Weiß noch nicht, ob van Bommel Kapitän bleibt"

...über Torwart Michael Rensing: "Ich weiß noch nicht, wie seine Perspektive ist. Ich muss ihn erst beobachten, dann kann ich etwas zu ihm sagen. Er will seine Chance haben und ich kann ihm die Chance geben."

...über Kapitän Mark van Bommel: "Ich weiß noch nicht, ob er Kapitän bleibt. Er ist für mich ein Typ, der Kapitän sein könnte. Ich habe ihn damals zu seinem Nationalmannschaftsdebüt verholfen."

"Gomez bisher nur als Fan gesehen"

...über Neuzugang Mario Gomez: "Wenn ich ein Spiel anschaue, dann kann ich es als Trainer anschauen und auch als Fan. Und Gomez habe ich bisher als Fan angesehen. Ich werde ihn noch kennenlernen."

...über Neuzugang Anatolij Tymoschtschuk: "Ich habe schon mit ihm gesprochen. Auf Englisch. Das war aber nur ein kurzes Gespräch. Ich werde aber ohnehin niemals verraten, was ein Spieler zu mir sagt. Ich muss ihn erst noch genauer beobachten, dann kann ich sagen, was ich von ihm halte."

Van Gaals erster Tag bei Bayern im TICKER

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung