Fussball

Noch ein Münchner für den FC?

Von SPOX
Ze Roberto (r.) wurde 2003, 2005, 2006 und 2008 deutscher Meister mit dem FC Bayern
© Getty

Die ersten Bundesligisten (Wolfsburg, Mönchengladbach, Freiburg) starten am Montag die Saisonvorbereitung, die Planungen für die kommende Spielzeit laufen bei allen 18 Vereinen weiter auf Hochtouren. So plant der 1. FC Köln, einen Bayern-Star zu verpflichten. Wolfsburg will den nächsten Münchner Löwen und Bochum wildert in Slowenien.

Köln will Ze Roberto: Nach Informationen des "Express" soll der bei Bayern ausrangierte Brasilianer ein Geißbock werden. Ze Robertos Berater Juan Figer soll bereits kontaktiert worden sein.

Ze Roberto iost ablösefrei und hat noch keinen Verein für die kommende Saison. Der 34-Jährige will seine Karriere aber noch nicht beenden. Zuletzt waren Red Bull Salzburg und Vereine aus dem Golfstaat Katar als künftiger Arbeitgeber im Gespräch.

Ze Roberto wäre nach Lukas Podolski und Co-Trainer Michael Henke der dritte Kölner Neuzugang aus München.

Pranjic-Wechsel perfekt: Der FC Bayern München hat den kroatischen Nationalspieler vom SC Heerenveen verpflichtet. Das bestätigte der Rekordmeister auf seiner Internet-Seite. Pranjic erhält einen Dreijahresvertrag in München.

"Pranjic ist ein vielseitig einsatzbarer Spieler, der auf der Wunschliste unseres neuen Trainers Louis van Gaal mit ganz oben stand", sagte FCB-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.

Noch ein Löwe für Wolfsburg?: 2007 holte der VfL mit Daniel Baier und Marcel Schäfer zwei Spieler von 1860 München im Dopperlpack. Baier spielt mittlerweile in Augsburg, Schäfer ist Stammspieler und wurde deutscher Meister.

Jetzt soll Fabian Johnson kommen. Der offensive Mittelfeldspieler will zum VfL, allerdings sind die Wölfe nicht bereit, die kolportierte Ablösesumme in Höhe von drei Millionen Euro zu bezahlen.

Weiter werden Bayern-Spieler Tim Borowski und der Bosnier Semir Stilic (21/Lech Posen) als Neuzugänge gehandelt.

Slowenen und Schweden für Bochum: Der VfL steht kurz vor der Verpflichtung des slowenischen Stürmers Etien Velikonja. Der 20-Jährige erzielte in der letzten Saison 17 Tore für ND Gorica. Bochum war sich mit dem slowenischen Vizemeister schon einig, jetzt will Gorica plötzlich mehr Geld.

Ebenfalls auf der Liste steht Zlatko Dedic (25). Der Sturmpartner von Kölns Milivoje Novakovic in der slowenischen Nationalmannschaft spielt bei Frosisone Calcio in der Serie B und soll aus seinem bis 2011 laufenden Vertrag herausgekauft werden.

Zudem wird wohl der Schwede Andreas Johansson von Halmstads BK ins Ruhrgebiet kommen. Johansson (27) hat seine Stärken im defensiven Mittelfeld und debütierte im Januar um im schwedischen Nationalteam.

Lucio und Altintop vor Abschied bei Bayern?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung