Bayern schaut sich nach neuem Keeper um

SID
Montag, 25.05.2009 | 11:43 Uhr
Florenz-Keeper Sebastien Frey ist nach wie vor ein Kandidat fürs Bayern-Tor
© Imago
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Bayern München schaut sich wohl nach einem neuen Torwart um. "Wenn geht, was wir uns vorstellen, holen wir einen Torwart", so Bayern-Manager Uli Hoeneß. Zwei Bayern stehen aber auch vor dem Abflug.

Der Transfer von Nationalstürmer Mario Gomez zum Vizemeister Bayern München rückt näher.

Der 23-Jährige traf sich vor seinem Abflug mit der Nationalmannschaft nach Asien mit seinem Berater Uli Ferber. Offenbar will der angeblich auch von Real Madrid, dem AC Mailand und Manchester City umworbene Gomez gern vom VfB Stuttgart zu den Bayern wechseln.

"Unterschrieben ist noch nichts. Wir haben noch gar nicht über Zahlen gesprochen. Neben Bayern gibt es Interesse aus Italien und England. Es geht jetzt darum, was das Beste für Mario ist", sagte Ferber der "Bild".

Borowski und van Buyten weg?

Wie der "kicker" am Montag berichtet, ist Bayern-Reservist Tim Borowski beim Hamburger SV im Gespräch. Die Hanseaten glauben der Ex-Bremer kann einen Schuss Arroganz ins Team bringen, eine Überzeugung zu gewinnen, die dem Team in den entscheidenden Situationen dieser Saison gefehlt hat. Problematisch ist allerdings Borowskis Vertrag - der läuft in München bis 2011.

Auch Daniel van Buyten will laut "kicker" nicht mehr bei den Bayern auf der Bank versauern. Er sagte: "Ich fühle mich wohl, aber ich bin kein Mann für die Bank. Man muss mir sagen, ob man mich will oder nicht. Ich habe bislang nicht den Kredit bekommen wie andere. Es hat mir nicht gefallen, so oft draußen zu sitzen. Ich bin für alles offen." Interesse am belgischen Innenverteidiger zeigt offenbar sein Ex-Klub Olympique Marseille.

Was wird aus Rensing und Toni?

Ein weiteres, neues Detail: Der mit einem Vertrag bis 2012 mit Ausstiegsklausel ausgestattete Gomez wollte offenbar schon im Vorjahr zum Rekordmeister wechseln, ließ sich damals aber noch einmal umstimmen. Diesmal dürfte der Transfer für eine Summe um die 30 Millionen Euro jedoch über die Bühne gehen, was die Zukunft von Luca Toni bei Bayern infrage stellen würde.

Der in Sachen Gomez-Transfer "relativ optimistische" Bayern-Manager Uli Hoeneß will auch einen Torhüter verpflichten, womit die Zeit von Michael Rensing bei den Bayern endgültig abgelaufen sein dürfte. "Wir sind dran. Wenn geht, was wir uns vorstellen, holen wir einen Torwart", sagte Hoeneß.

Frey und Buffon im Gespräch

An der Gerüchtebörse wird neben dem Franzosen Sebastien Frey (AC Florenz) sogar der Name von Weltmeister Gianluigi Buffon von Juventus Turin gehandelt. Gespräche laufen laut Bild auch mit den dem Kroaten Darijo Srna vom UEFA-Cup-Sieger Schachtjor Donezk und dem Russen Jurij Schirkow von ZSKA Moskau.

Die Verteidiger könnten den Italiener Massimo Oddo ersetzen, der die Bayern verlassen muss.

Offen ist die Zukunft des Franzosen Franck Ribery, der trotz aller Dementis zu Real Madrid wechseln könnte. Als Ersatz käme Alexander Hleb (FC Barcelona) in Frage, der allerdings auch vom VfB Stuttgart umworben wird.

Bisher haben die Münchner für die neue Saison Anatolij Timoschtschuk von Zenit St. Petersburg für gut zehn Millionen Euro sowie Ivica Olic (Hamburger SV) und Alexander Baumjohann (Gladbach) ablösefrei verpflichtet.

Bayern erreicht Minimalziel Champions League: Auf nach Europa - mit Gomez?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung