Franz zu Frankfurt - Huth zu Hannover?

Von Hansjürgen Mai
Donnerstag, 28.05.2009 | 14:33 Uhr
Franz erzielte in 75 Spielen für den KSC sechs Treffer
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Eintracht Frankfurt angelt sich angeblich Maik Franz. Hannover sucht neue Arbeiter für die Großbaustelle Abwehr und beim VfB bereitet man sich auf die Suche nach einem Gomez-Ersatz vor.

Maik Franz vom Karlsruher SC soll sich bereits für einen Wechsel zu Eintracht Frankfurt entschieden haben. Laut "Kicker" sind sich Eintracht-Vorstand Heribert Bruchhagen und der Innenverteidiger über den Wechsel einig. Es fehlt nur noch die Zustimmung des neuen Trainers der Eintracht. Franz, der beim KSC noch einen Vertrag bis 2011 hat, besitzt eine Ausstiegsklausel. Die Ablösesumme soll rund 750.000 Euro betragen.

Hannover, das ebenfalls an Franz interessiert war, muss sich somit weiter nach einer Verstärkung für die Defensive umschauen. Wie die "Neue Presse" berichtet, sind Nationalspieler Robert Huth vom FC Middlesbrough, Michael Jakobsen von Aalborg BK und Holger Badstuber von den Bayern-Amateuren heiße Kandidaten."Ein Nationalspieler ist immer interessant", so Sportdirektor Jörg Schmadtke. "Bei Robert sind wir aber noch nicht so weit."  Huth, der einen Marktwert von rund 3,5 Millionen Euro besitzt, scheint jedoch eine Nummer zu groß für die Niedersachsen.

Haggui zu 96: Ein weiterer Anwärter auf einen Posten in Hannovers Abwehr ist Karim Haggui von Bayer 04 Leverkusen. Schmadtke beschreibt den Tunesier als "kompakten Innenverteidiger, der engagiert in den Zweikämpfen ist." Die Einigung soll nur noch von wenigen Formalitäten abhängen.

Stuttgarts next Gomez: Nach dem Abgang von Nationalspieler Mario Gomez zu den Bayern, sucht der VfB Stuttgart händeringend einen neuen Stürmer. Sportdirektor Horst Heldt will keine vorschnellen Entscheidungen. "Wir werden versuchen, den Verlust aufzufangen. Aber wir machen das in aller Ruhe und lassen uns Zeit." Wie "Bild" berichtet, gilt der Brasilianer Vagner Love (24, ZSKA Moskau) als heißester Kandidat für die Nachfolge. Nichtsdestotrotz, die lange Liste der weiteren Kandidaten: Andrej Woronin (29, FC Liverpool), Patrick Helmes (25, Bayer Leverkusen), Demba Ba (25, TSG Hoffenheim), Andre-Pierre Gignac (24, FC Toulouse) und Lucas Barrios (24, CSD Colo-Colo).

Geißböcke ohne Mohamad: Wie Berater Toni Preuß mitteilte, wurden die Vertragsverhandlungen zwischen Youssef Mohamad und den Kölnern abgebrochen. "Wir haben intensive Gespräche geführt, die wir aber abgebrochen haben." Somit sucht man am Rhein einen neuen Innenverteidiger an der Seite von Geromel. Da passt es ganz gut, dass dem FC Emir Spahic angeboten wurde. Spahic ist Kapitän der bosnischen Nationalelf und zurzeit ohne Verein.

Von der Kleinstadt in die Hauptstadt: Laut "Bild" verlässt Christoph Janker die TSG Hoffenheim in Richtung Hauptstadt. Der 24-jährige Verteidiger unterschreibt demnach bei der Hertha einen Zwei-Jahres-Vertrag. "Ich habe gute Gespräche mit Hertha geführt, das ist ein interessanter Verein", so Janker.

Naldo denkt über Wechsel nach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung