News und Gerüchte

Sevilla buhlt um Dzeko

Von SPOX
Freitag, 20.03.2009 | 13:46 Uhr
Der FC Sevilla ist angeblich an Wolfsburgs Stürmer Edin Dzeko interessiert
© Getty
Advertisement
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
1. HNL
Cibalia -
Rijeka
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Premier League
Brighton -
Liverpool
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Inter Zapresic
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Dzeko ist ein gefragter Mann. Ganz Europa scheint auf der Jagd nach dem Wolf - so auch der FC Sevilla. Während Thomas Broich aller Voraussicht nach dem Poldi-Fieber in Köln entfliehen wird, soll KSC-Verteidiger Andreas Görlitz mit einer Rückkehr zu den Bayern liebäugeln. Derweil haben eine Handvoll deutsche Topklubs die Fühler nach Frankfurts "Kampfsau" Patrick Ochs ausgestreckt.

Sevilla will Dzeko: Edin Dzeko und Grafite bilden diese Saison ein kongeniales Sturmduo beim VfL Wolfsburg. Besonders Dzeko hat im Vergleich zur letzten Spielzeit einen enormen Leistungssprung gemacht.

Mit seinen insgesamt 25 Saisontreffern (13 in der Bundesliga und jeweils sechs im DFB-Pokal und UEFA-Cup) hat sich der Bosnier unlängst in einige Notizbücher ausländischer Top-Klubs geschossen. Laut der spanischen Zeitung "AS" soll nun auch der FC Sevilla an dem 23-jährigen Überflieger interessiert sein.

Besser als Cristiano Ronaldo? Werde Fußball-Profi in Empire of Sports

Die Spanier suchen händeringend nach einer Verstärkung für den in dieser Saison von Ladehemmungen geplagten Sturm. Dzeko hatte jedoch jüngst verlauten lassen, auch in der kommenden Saison für die Wölfe auf Torejagd gehen zu wollen.

Top-Klubs wollen Ochs: Ein Frankfurter soll, so berichtet die "Bild", bei einigen deutschen Top-Klubs im Gespräch sein. Patrick Ochs ist nicht gerade für seine spektakulären Ballfertigkeiten bekannt, sondern vielmehr jemand, der keinen Zweikampf scheut und die Drecksarbeit erledigt.

So sollen bereits die Bayern, der HSV und Schalke an Ochs' Berater herangetreten sein. Und der 24-Jährige scheint nicht abgeneigt zu sein, die Eintracht zum Saisonende zu verlassen. Obwohl Frankfurt dem Defensivspezialisten ein lukratives Jahresgehalt von 1,7 Millionen Euro angeboten hat, hat der Rotschopf sich noch nicht für einen Verbleib bei der Eintracht entschieden.

Vermutlich will der rechte Außenverteidiger bis zum Saisonende abwarten, wenn feststeht, inwieweit sich die Eintracht für die kommende Saison verstärkt hat. Doch "es ist nicht ausgeschlossen, dass ich mich vorher entscheide", erklärt Ochs, dessen Vertrag bis 2010 datiert ist.

Fahrenhorst zur Eintracht? Eine denkbare Alternative für den wechselwilligen Ochs könnte Frank Fahrenhorst von Hannover 96 sein. Wie die "Bild" berichtet, soll der im Sommer ablösefreie Fahrenhorst bereits Gespräche mit den Frankfurtern geführt haben.

Görlitz - eine "Option" für die Bayern? Der Karlsruher SC steht momentan auf dem letzten Platz der Bundesliga-Tabelle. Ein Umstand, der Andreas Görlitz nicht zufrieden stellt. Da der 27-Jährige nur von den Bayern ausgeliehen ist, macht er sich Gedanken über seine Zukunft. Da passt es, dass sich Bayern-Manager Uli Hoeneß vor dem Spiel gegen den KSC in der "tz" äußert und sagt, dass Görlitz eine "Option" für die Bayern in der nächsten Saison ist. "Am Samstag werden wir ihn zum ersten Mal seit Langem wieder richtig sehen. Und dann werden wir uns im April mal mit ihm zusammensetzen und das in Ruhe besprechen", meint Hoeneß.

Bayern scheint nicht abgeneigt zu sein, Görlitz eine neue Chance zu geben - und wie sieht es beim Spieler selbst aus? "Es wäre auf jeden Fall ein Traum zurückzukommen. Mal sehen, ob ich es mache", sagt Görlitz. Klingt so, als würde er die Bayern-Offerte gerne annehmen. Seine Entscheidung wird wohl davon abhängen, ob ihm die Münchener noch einen Hochkaräter auf seiner rechten Seite vor die Nase setzten werden.

Entflieht Broich dem Poldi-Fieber? Derweil berichtet der Kölner "Express", dass Thomas Broich aller Voraussicht nach, der Domstadt zur nächsten Saison den Rücken kehren wird. Der einstige Aufstiegsheld kam in der Bundesliga nie über einen Stammplatz auf der Ersatzbank hinaus. Broich soll bereits ein Bewerbungsvideo mit seinen besten Szenen aus seiner Kölner Zeit an einige Vereine verschickt haben. Sein Berater Michael Koppold verrät: "Angebote sind da. Wir haben vereinbart, dass wir in der Länderspielpause eine Entscheidung treffen werden." Der SC Freiburg und der 1. FC Nürnberg sollen am Spielmacher Interesse haben.

Ganz Peru wütend auf Pizarro: Mit seiner uncharmanten Äußerung "viele Menschen in Peru sind scheiße" hat sich Werder-Stürmer Claudio Pizarro in seiner südamerikanischen Heimat keine Freunde gemacht. So konterte nun Ex-Nationalspieler Julio Melendez, indem er sagte: "Für Pizarro sind wir alle Müll. Er benimmt sich, als wären wir an seinen Problemen schuld. So etwas zu sagen, ist feige. Er soll Delgado (Anm. d. Red: Pizarros Berater) beschimpfen und alle in seiner Umgebung, beim Land jedoch soll er sich entschuldigen". Und auch Jose Mallqui, Präsident von Erstligist Sport Ancash, äußerte sich in der Zeitung "El Bocon" zu diesem Thema: "Ich verlange von ihm, dass er öffentlich nennt, wer scheiße ist. Er hat die Peruaner beschimpft."  

Dzeko will ein Wolf bleiben

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung