Führung vor Hoffenheim

Leverkusen das fairste Team der Liga

SID
Mittwoch, 14.01.2009 | 14:46 Uhr
Faire Zweikampfführung: Ein wichtiges Kriterium für die Fairplay-Wertung.
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Bayer Leverkusen führt die Fair-Play-Wertung der Bundesliga vor Herbstmeister Hoffenheim an. Den fairsten Klubs Europas winkt einer von drei Startplätzen für den UEFA-Cup.

Bayer Leverkusen führt vor Beginn der Rückrunde die Fair-Play-Wertung der Bundesliga an. Das Team von Trainer Bruno Labbadia liegt nach der ersten Saisonhälfte als bislang fairstes Erstliga-Team vor Herbstmeister 1899 Hoffenheim und dem Hamburger SV an der Spitze der Rangliste.

Allerdings wäre nach aktuellem Stand keines der drei Teams auf die Fair-Play-Wertung angewiesen, um sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren.

Leverkusen rangiert als Tabellenfünfter ebenso wie der HSV als Tabellenvierter auf einem UEFA-Cup-Platz, 1899 Hoffenheim wäre für die Champions League teilnahmeberechtigt.

Verschiedene Kriterien sind für die Wertung relevant

Die Deutsche Fußball Liga meldet am Saisonende der UEFA das fairste Team der Bundesliga. Die UEFA vergibt dann per Los unter den fairsten Klubs Europas insgesamt drei Startplätze für den UEFA-Cup.

Führe deinen eigenen Klub zum Titel: Mit SPOX und Goalunited

Ermittelt wird die Fair-Play-Wertung anhand verschiedener Kriterien, die von der UEFA festgelegt wurden. Dazu gehören unter anderem Gelbe, Gelb-Rote und Rote Karten, das Auftreten der Mannschaft gegenüber Gegnern, Fans und Schiedsrichtern sowie das Verhalten der Zuschauer.

Bisher konnten sich zwei Bundesliga-Teams über die Hintertür Fair-Play-Wertung für den UEFA-Cup qualifizieren. In der laufenden Spielzeit nahm Hertha BSC Berlin trotz eines enttäuschenden zehnten Rangs in der Bundesliga-Saison 2007/2008 am UEFA-Cup teil.

Zuvor hatte der FSV Mainz 05 im Jahr 2005 über die Fairplay-Wertung das Teilnahmerecht am UEFA-Cup zugesprochen bekommen.

Renato Augusto verlängert vorzeitig

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung