BVB-Großaktionär verkauft Anteile

SID
Donnerstag, 11.10.2007 | 19:04 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Dortmund - Die vom Fondsmanager Florian Homm gegründete Gesellschaft ACMH hat ihre Aktienanteile an Deutschlands einzigem börsennotiertem Fußballklub Borussia Dortmund weitgehend verkauft.

Die Absolute Capital Management Holdings Ltd. (ACMH) halte derzeit noch rund zwei Prozent des Grundkapitals, teilte die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA in Dortmund mit.

Die Rechtsvorgängerin der ACMH hatte im November 2004 knapp 26 Prozent gekauft. Damit war Florian Homm lange Zeit der größte Aktionär des Klubs. Die BVB-Geschäftsführung geht davon aus, dass auch die restlichen Aktien in den kommenden Tagen veräußert werden.

Grund für den Ausstieg sei nicht mangelndes Vertrauen in Borussia Dortmund, sondern das Ausscheiden Florian Homms aus dem Management von ACMH, hieß es. Dies hätten die Investoren der ACMH zum Anlass genommen, ihre Investitionen zurückzuziehen.

Aktienkurs unter Druck

In der Folge habe ACMH aus Liquiditätsgründen schnell zahlreiche Anteile verkaufen müssen, darunter auch die BVB-Aktien. Der Aktienkurs habe daraufhin in den vergangenen Wochen unter deutlichem Druck gestanden.

Homm war im September 2004 bei dem damals stark angeschlagenen Fußball-Bundesligisten als Großaktionär eingestiegen und hatte sich mit mitunter starken Worten in die Geschäftspolitik eingemischt. So bezeichnete er das Unternehmen etwa im Februar 2005 in einem Interview als "Saustall".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung