Tim Wiese: Fußball-Comeback ist trotz Wrestling nicht auszuschließen.

Wiese äußert sich zu Kreisliga-Gerüchten

Von SPOX
Sonntag, 06.11.2016 | 12:13 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Tim Wiese ist zwar künftig hauptsächlich in der Wrestling-Szene aktiv, doch auch ein Comeback als Fußballer ist durchaus realistisch - in der Kreisliga. Nun äußerte sich Wiese selbst zu den Gerüchten.

Der glückliche Verein könnte der SSV Dillingen sein, dessen Vorstand Christian Nowak Tim Wiese noch aus seiner Zeit bei einem Sportartikel-Hersteller kennt. In der Bild am Sonntag gaben beide Beteiligten den Dillinger Fans Grund zur Hoffnung.

"Der Amateurfußball ist auf dem absteigenden Ast. Da kann ich mal was Gutes tun", sagte The Machine. Ein Stammplatz wäre ihm jedenfalls gewiss. "Ich freue mich, wenn er einmal bei uns vorbeischaut. Die Nummer 1 ist ihm sicher", sagte Nowak.

Weiter erklärte der Ex-Bremer: "Wenn ich mal Zeit habe, stelle ich mich da gerne in den Kasten." An seiner Leistungsfähigkeit zweifelt Wiese indes nicht: "Ich müsste sicherlich ein bisschen trainieren, aber ich habe nichts verlernt."

Tim Wiese im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung