Kahn bleibt bis 2018 ZDF-Experte

SID
Dienstag, 29.11.2016 | 16:24 Uhr
Oliver Kahn bleibt dem ZDF treu
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Oliver Kahn bleibt bis einschließlich der WM 2018 in Russland Experte beim ZDF. Das bestätigte ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz der Sport Bild. "Er ist ein Top-Experte mit analytischer Klarheit und unaufgeregter Kompetenz. Sein Wort hat Gewicht", sagte Gruschwitz über den 47-Jährigen.

Während der EM im Sommer in Frankreich waren Diskussionen über die Höhe von Kahns Gage beim öffentlich-rechtlichen TV-Sender, die angeblich rund 50.000 Euro pro Auftritt betragen soll, aufgekommen. Kahn hatte die entsprechenden Berichte als "eklatante Falschmeldung" zurückgewiesen.

Oliver Kahn im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung