Staatsanwaltschaft: Frühwarnsystem hat versagt

SID
Mittwoch, 06.02.2013 | 12:59 Uhr
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Der ermittelnde Bochumer Staatsanwalt Andreas Bachmann hat im Zuge des Fußball-Manipulationsskandals die von FIFA und UEFA installierten Frühwarnsysteme scharf kritisiert.

"Dieses System hat komplett versagt", sagte Bachmann in einem Interview der Welt: "Weil die entscheidenden Märkte in Asien gar nicht erfasst werden. Außerdem kam es vor, dass der Alarm bei Wettanbietern aktiviert wurde, sich dann aber herausstellte, dass ganz andere Gründe als eine Spielmanipulation die Ursache waren."

Die sogenannten Frühwarnsysteme schlagen an, wenn besonders hohe, sich häufende kleine Einsätze oder Wettmuster erkannt werden. Seit Mai 2009 wird der gesamte professionelle Fußball in Europa im Hinblick auf mögliche wettbezogene Manipulationen im Auftrag der UEFA von der Firma Sportradar überwacht. Über 30.000 Wettbewerbsspiele der 1. und 2. Ligen, Pokalspiele der 53 Mitgliedsverbände sowie alle Wettbewerbe der UEFA selbst werden erfasst und systematisch überwacht.

Auswertung im Sekundentank

Mittlerweile wurde von Sportradar das Fraud Detection System (Betrugs-Erkennungs-System) entwickelt. Es verfolgt zeitgleich Quoten und ihre Änderungen bei Hunderten Buchmachern auf der ganzen Welt, wertet im Sekundentakt Informationen aus und entdeckt verdächtige Quotenverläufe - sowohl vor Spielbeginn (Pre-Match) als auch während des Spiels (Live).

Wenn ein Spiel als manipulationsverdächtig eingestuft wurde, wird innerhalb von 48 Stunden nach Spielende ein umfassender Bericht mit einer Analyse aller verdächtigen Quotenbewegungen verfasst.

Seit Mai 2009 hat Sportradar allein im europäischen Fußball über 800 manipulationsverdächtige Spiele identifiziert und zu jedem einzelnen einen detaillierten Bericht von zumeist über 30 Seiten verfasst.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung