Fussball

Ze Roberto bleibt beim HSV

Von Tickerer: Martin Mägdefessel
Ze Roberto hat noch Vertrag bis 30.6.2011 beim Hamburger SV
© Getty

14.07 Uhr: Jermaine Jones findet sich unfair von Trainer Felix Magath bei Schalke behandelt. Im Interview mit der "Bild" reklamierte er die Versetzung ins Regionalligateam: "Beim 0:5 in Kaiserslautern waren fast alle sehr schlecht. Wenn eine Mannschaft so verliert, habe wohl nicht nur ich schwach gespielt." Er sieht sich selbst als Sündenbock und dementiert auch Gerüchte, er habe Mannschaftsinterna ausgeplaudert:  "Dieser Verdacht ist total unfair und absolut unberechtigt. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich definitiv noch nie Geheimnisse aus dem Mannschaftskreis verraten habe." Lange spielt Jones wohl nicht mehr bei Schalke.

13.50 Uhr: Mal was Neues von der Borussia aus Mönchengladbach. Max Eberl will statt den Trainerstuhl neu zu besetzen lieber im Kader neue Akzente setzen. Dem "Express" sagte er: "Wir werden den Kader neu aufstellen, müssen eine Serie spielen und werden das schaffen. Das ist kein Blabla, sondern Überzeugung aus tiefstem Herzen." Potentielle Kandidaten sind Douglas da Silva von Hapoel Tel Aviv, Mathias Jörgensen vom FC Kopenhagen und Andreas Granqvist vom FC Groningen. Da Silva soll laut der Vereinsführung zu teuer sein und Thomas Helveg von Odense könnte auch im Winter zur Borussia stoßen. Ebenso wird Havard Nordtveit genannt, dessen Berater für Verhandlungen schon in Deutschland gewesen sein soll.

13.39 Uhr: Real Madrid bietet massig Geld und einen Spieler für die Dienste von Gareth Bale von den Spurs. Knappe 41 Millionen Euro plus ein Spieler der Wahl soll von Madrid nach London wechseln. In der Waagschale könnten demnach Karim Benzema, Lassana Diarra oder Esteban Granero landen. Die "AS" bezieht sich auf "caughtoffside", aber woher die es haben... Man weiß es nicht genau. Ist was dran? Was meint Ihr?

update13.24 Uhr: Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp hat die Gerüchte um den Abgang von Luiz Gustavo zu den Bayern dementiert: "Das ist absoluter Quatsch, was da geschrieben steht. Mehr möchte ich dazu auch gar nicht sagen." Der "Mannheimer Morgen" stellt die Vermutung in den Raum, dass die Bayern womöglich selbst Falschmeldungen lancieren, um bestehende Verträge auszuhebeln.

13.20 Uhr: Und wenn wir einmal beim Effzeh sind: Unter den Weihnachtsbaum wollen sich die Kölner drei neue Spieler legen. Lech Posens Slawomir Peszko soll beobachtet werden, Hoffenheims Christian Eichner soll bis Weihnachten eingepackt werden und für das Tor soll Ex-Bayern Torhüter Michael Rensing kommen, berichtet der "Express". Na dann, Frohe Weihnachten und viel Spaß beim Auspacken.

13.08 Uhr: Bayerns Trainer sprach aber auch über Arjen Robben und freut sich sehr über dessen Rückkehr: "Dass er zurück ist, ist ein Feiertag. Für den ganzen Verein. Er trainiert so gut! Das ist unglaublich, er trainiert immer mit 100 Prozent. Es gibt nicht viele Spieler, die das immer machen." Über die Arbeit mit dem Vorstand hatte er dafür ein paar kritische Worte übrig: "Das gibt es nur in Deutschland, dass auch der Manager und der Präsident immer sprechen. In Holland es eine Vereinbarung, dass nur der Trainer spricht und sonst niemand. Denn es ist nicht immer unproblematisch, wenn jeder etwas sagt. Aber das ist die Situation hier und da muss ich mich anpassen - nicht der Verein."

12.55 Uhr: Miso Brecko kann gegen Schalke nicht eingreifen. Der Kölner soll statt auf dem Feld, auf der Pritsche vom Physiotherapeuten Platz nehmen. Christopher Schorch soll stattdessen die rechte Abwehrseite hüten. Was dem Slowenen genau fehlt, verrät der "Express" nicht.

12.38 Uhr: Die Partien Liverpool gegen Fulham und Wigan gegen Aston Villa wurden wegen schlechter Witterung abgesagt und auf unbestimmt verlegt.

12.30 Uhr: Machen die Bayern doch nichts auf der Außenverteidigerposition? Louis van Gaal sprach mit der "tz" über das Thema: "Wie viele große linke Außenverteidiger haben wir in der Welt? Nicht einen! Wenn es einen gäbe, hätten wir einen gekauft! Aber der Unterschied zwischen Contento und denen, die wir uns angesehen haben, ist minimal. Und dafür die Arbeit von eineinhalb Jahren kaputt machen? Der Neue müsste sich dann ja auch erstmal an meine Philosophie anpassen. Sollte man dafür viel Geld ausgeben? Ich finde nicht!"

12.19 Uhr: West Ham United hat ein Torhüterproblem. Robert Green wurde an der Hand operiert und der Heilungsprozess dauert länger als erwartet und so kann er heute gegen Blackburn nicht eingreifen. Sein Ersatzmann Marek Stech fehlt wegen einer Oberschenkelverletzung und nun ist die Frage, wer im Kasten steht. Avram Grant, der ohnehin um seinen Job zittert, sagte: "Ich bereite mich auf jedes Spiel vor, als sei es das Letzte". Er wird wohl auf die dritte Option Ruud Boffin zurückgreifen müssen, schreibt die "Daily Mail".

12.05 Uhr: Mathias Hain will seine Torwartkarriere nach dieser Saison beenden. St. Paulis Schlussmann spielt hinter Thomas Kessler nur die zweite Geige und will im Sommer Torwarttrainer beim Kiezklub werden. Der "Bild" sagte er: "Ich werde Silvester 38 Jahre alt. Da wird die sportliche Laufbahn immer kürzer." Im Sommer hat Hain den B-Schein als Trainer bestanden und wird St. Pauli wohl erhalten bleiben.

11.51 Uhr: Michael Frontzeck bleibt Trainer von Borussia Mönchengladbach. Die Gladbacher überwintern auf dem letzten Tabellenrang, aber halten weiterhin am Trainer fest. Schon vor der Niederlage gegen den HSV gab ihm Sportchef Max Eberl eine Jobgarantie und bejahte die Frage, ob Frontzeck auch bei einer Niederlage im Amt bleibe. Die Fans sahen das anders und skandierten während der Partie "Frontzeck raus". Außerdem gab es ein Plakat:  "Wer die Raute schändet, wird gelyncht".

11.49 Uhr: Doch damit nicht genug: Miro Klose soll bei den Sinsheimern Vedad Ibisevic ersetzen, will die "tz" weiter wissen, der bei Werder Bremen statt des abwanderungswilligen Hugo Almeida stürmen soll. Klose soll sich auf den Wechsel bereits vorbereiten und seine Kinder in Landstuhl für das zweite Schulhalbjahr angemeldet haben. Das befindet sich in seiner pfälzischen Heimat und ist nur eine Stunde von Hoffenheim entfernt.

11.45 Uhr: Gestern hatte die Münchner "Abendzeitung" gemeldet, dass der Transfer von Luiz Gustavo zum  FC Bayern München "beschlossene Sache" sei. Heute liefert die Münchner "tz" weitere Details aus den Verhandlungen zwischen Bayern und Hoffenheim. Das Blatt schreibt, Luiz Gustavo soll für ungefähr 10 Millionen an die Isar wechseln und der Rekordmeister packt oben drauf: Miroslav Klose! Der deutsche Nationalspieler wäre im Sommer ablösefrei und kommt gerade erst von einer Verletzungspause zurück, die Mario Gomez genutzt hat, um sich einen Stammplatz zu holen.

11.40 Uhr: Guten Morgen aus dem schlotternden München. Macht's Euch im Bett bequem, genießt den freien Samstag. Lasst Euch die Zeit bis zum Anstoß in der 2. Liga versüßen mit den neuesten Gerüchten Rund um den Ball.

Rund um den Ball: Das Archiv

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung