Sonstiges

Lattek übersteht Schlaganfall ohne Folgeschäden

SID
Sonntag, 12.09.2010 | 13:59 Uhr
Udo Lattek trainierte zuletzt Borussia Dortmund (2000)
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der frühere Meistertrainer Udo Lattek hat seinen vor drei Wochen erlittenen Schlaganfall unbeschadet überstanden. Seine Frau hatte ihn sofort zum Arzt geschickt.

Der frühere Meistertrainer Udo Lattek hat vor drei Wochen einen Schlaganfall erlitten. Dies berichtete der 75-Jährige in einem Interview mit der "Bild am Sonntag".

Dank des schnellen Eingreifens seiner Ehefrau habe er aber keine bleibenden Schäden davongetragen. "Ich muss mich bei meiner Frau bedanken, dass sie mich sofort zum Arzt geschickt hat, nur deshalb bin ich noch heil davongekommen", sagte Lattek.

Lattek, der mit drei Europapokalsiegen und acht deutschen Meisterschaften zu den erfolgreichsten Vereinstrainern überhaupt zählt, will am kommenden Sonntag wieder als TV-Experte bei der "Sport1"-Sendung "Doppelpass" im Einsatz sein. Am Sonntag wurde der erfahrene Fußballlehrer per Telefon in die aktuelle "Doppelpass"-Sendung zugeschaltet.

Ballack fällt nach Fraktur sechs Wochen aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung