Sonntag, 12.09.2010

Nackenschlag für Michael Ballack und Bayer Leverkusen

Fraktur: Ballack fällt sechs Wochen aus

Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack von Bayer Leverkusen fällt aufgrund einer feinen Fraktur im Schienbeinkopf des linken Beines sechs Wochen aus.

Verletzungspech für Michael Ballack. Nun ist der Schienbeinkopf frakturiert
© Getty
Verletzungspech für Michael Ballack. Nun ist der Schienbeinkopf frakturiert

Der Leidensweg von Michael Ballack geht weiter: Der Nationalmannschaftskapitän vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen fällt aufgrund einer feinen Fraktur im Schienbeinkopf des linken Beines erneut sechs Wochen aus.

Damit erhielten auch die Ambitionen des 98-maligen Nationalspielers, im Oktober in den Kreis der DFB-Elf zurückzukehren, einen herben Dämpfer. Wegen eines Syndesmoserisses am 15. Mai war Ballack für die WM in Südafrika ausgefallen.

Der 33-Jährige erlitt die neue Verletzung am Samstag beim 2:2 (0:1) bei Hannover 96 in der ersten Halbzeit bei einem Zweikampf mit Sergio Pinto und musste in der 31. Minute ausgewechselt werden.

Zunächst hatte Trainer Jupp Heynckes nur eine Überdehnung des Innenbandes im Knie vermutet. Die genaue Diagnose konnte nach einer Kernspin- und eine Computertomografie im Klinikum Köln-Merheim am Sonntagvormittag gestellt werden.

K-Frage an Michael Ballack nicht spurlos vorbei gegangen

Bayers Neuzugang hatte gerade erst wieder Spielpraxis beim Werksklub gesammelt. Zuletzt hatte ihn Bundestrainer Joachim Löw für die ersten EM-Qualifikationsspiele in Belgien (1:0) und gegen Aserbaidschan (6:1) wegen fehlender Fitness nicht berücksichtigt.

Zudem hatte es Zwistigkeiten um die Kapitänsrolle des ehemaligen England-Legionärs vom FC Chelsea gegeben. WM-Kapitän Philipp Lahm hatte schon während der Endrunde Anspruch auf die Spielführerbinde auch nach der Weltmeisterschaft erhoben.

Löw hatte erst vor kurzem entschieden, dass Ballack zwar Kapitän bleibe, aber erst wieder die Spielführerrolle übernehmen werde, wenn er die nötige Form vorweise. Solange wird er beim WM-Dritten von Bayern-Star Lahm vertreten.

Die Diskussion um die K-Frage in der deutschen Auswahl war an Ballack nicht spurlos vorübergegangen. "Die letzten Wochen waren nicht einfach für mich. Ich bin da Betroffener und sehe das anders als viele Außenstehende", sagte der Routinier dem "ZDF".

Die besten Bilder des 3. Spieltags
1. FC Köln - FC St. Pauli: Kölns Lukas Podolski im Zweikampf mit Markus Thorandt
© Getty
1/39
1. FC Köln - FC St. Pauli: Kölns Lukas Podolski im Zweikampf mit Markus Thorandt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg.html
Weiter geht's mit Nahkampf: Kölns Fabrice Ehret räumt Carsten Rothenbach ab
© Getty
2/39
Weiter geht's mit Nahkampf: Kölns Fabrice Ehret räumt Carsten Rothenbach ab
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=2.html
Das Tor des Tages erzielte Taner Yalcin - und darf es sich dafür kurz auf den Schultern von Lukas Podolski bequem machen
© Getty
3/39
Das Tor des Tages erzielte Taner Yalcin - und darf es sich dafür kurz auf den Schultern von Lukas Podolski bequem machen
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=3.html
Und so sieht Kölns Trainer Zvonimir Soldo aus, wenn er den ersten Saisonsieg genießt
© Getty
4/39
Und so sieht Kölns Trainer Zvonimir Soldo aus, wenn er den ersten Saisonsieg genießt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=4.html
FSV Mainz 05 - 1. FC Kaiserlautern: Das Topspiel am Sonntag vor einer hübschen Kulisse am Bruchweg
© Getty
5/39
FSV Mainz 05 - 1. FC Kaiserlautern: Das Topspiel am Sonntag vor einer hübschen Kulisse am Bruchweg
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=5.html
Die kalte Dusche für die Gastgeber: Srdjan Lakic erzielt die Führung für Kaiserslautern
© Getty
6/39
Die kalte Dusche für die Gastgeber: Srdjan Lakic erzielt die Führung für Kaiserslautern
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=6.html
Doch dann die 71. Minute: Kaiserslautern-Antreiber Christian Tiffert ist fassungslos, denn…
© Getty
7/39
Doch dann die 71. Minute: Kaiserslautern-Antreiber Christian Tiffert ist fassungslos, denn…
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=7.html
…Niko Bungert (l.) erzielte den Ausgleich für Mainz - hier die Party mit den Teamkollegen Adam Szalai und Christian Fuchs
© Getty
8/39
…Niko Bungert (l.) erzielte den Ausgleich für Mainz - hier die Party mit den Teamkollegen Adam Szalai und Christian Fuchs
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=8.html
Der eingewechselte Andre Schürrle erzielte den Siegtreffer - die Combacker aus Mainz haben wieder zugeschlagen
© Getty
9/39
Der eingewechselte Andre Schürrle erzielte den Siegtreffer - die Combacker aus Mainz haben wieder zugeschlagen
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=9.html
FC Bayern München - Werder Bremen: Das Topspiel des 3. Spieltags stieg am Samstagabend in der Allianz Arena in München
© Getty
10/39
FC Bayern München - Werder Bremen: Das Topspiel des 3. Spieltags stieg am Samstagabend in der Allianz Arena in München
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=10.html
Und der Kaiser war auch da: Etwas verlegen nahm Franz Beckenbauer die Glückwünsche zum 65. Geburtstag entgegen
© Getty
11/39
Und der Kaiser war auch da: Etwas verlegen nahm Franz Beckenbauer die Glückwünsche zum 65. Geburtstag entgegen
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=11.html
Zum Dank für seine Verdienste um den FC Bayern gab's noch einen schicken Blumenstrauß und eine nette Plauderei mit den Granden
© Getty
12/39
Zum Dank für seine Verdienste um den FC Bayern gab's noch einen schicken Blumenstrauß und eine nette Plauderei mit den Granden
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=12.html
Bremens Marko Marin schnibbelt einen Freistoß über die Bayern-Mauer
© Getty
13/39
Bremens Marko Marin schnibbelt einen Freistoß über die Bayern-Mauer
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=13.html
Thomas Müller vergab früh eine der besten Gelegenheiten für die Bayern
© Getty
14/39
Thomas Müller vergab früh eine der besten Gelegenheiten für die Bayern
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=14.html
Das Feier-Biest kann also auch anders: Bayern-Trainer Louis van Gaal quittiert das 0:0 mit einem gesenkten Kopf
© Getty
15/39
Das Feier-Biest kann also auch anders: Bayern-Trainer Louis van Gaal quittiert das 0:0 mit einem gesenkten Kopf
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=15.html
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Torchancen gab es in Dortmund zu Beginn nur selten, daher rieben sich die Akteure in Mittelfeldzweikämpfen auf
© Getty
16/39
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Torchancen gab es in Dortmund zu Beginn nur selten, daher rieben sich die Akteure in Mittelfeldzweikämpfen auf
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=16.html
Kommt ein Diego geflogen...Wolfsburgs Spielmacher wird von Mats Hummels (M.) ausgehebelt
© Getty
17/39
Kommt ein Diego geflogen...Wolfsburgs Spielmacher wird von Mats Hummels (M.) ausgehebelt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=17.html
Shinji Kagawa hatte kaum Platz und wurde meist direkt von einem Haufen Wolfsburger gestellt
© Getty
18/39
Shinji Kagawa hatte kaum Platz und wurde meist direkt von einem Haufen Wolfsburger gestellt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=18.html
Der BVB spielte überlegen und ging durch ein Traumtor von Nuri Sahin in Führung
© Getty
19/39
Der BVB spielte überlegen und ging durch ein Traumtor von Nuri Sahin in Führung
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=19.html
Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt: Frankfurts Benjami Köhler erzielte die Führung für die Eintracht
© Getty
20/39
Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt: Frankfurts Benjami Köhler erzielte die Führung für die Eintracht
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=20.html
Und hier noch der passende Jubel dazu
© Getty
21/39
Und hier noch der passende Jubel dazu
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=21.html
Und schon wieder jubelt Frankfurt: Theofanis Gekas (r.) traf zum 2:0 für die Eintracht
© Getty
22/39
Und schon wieder jubelt Frankfurt: Theofanis Gekas (r.) traf zum 2:0 für die Eintracht
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=22.html
Hannover 96 - Bayer Leverkusen: Michael Ballack erlebte einen gebrauchten Nachmittag - früh Gelb, früh ausgewechselt
© Getty
23/39
Hannover 96 - Bayer Leverkusen: Michael Ballack erlebte einen gebrauchten Nachmittag - früh Gelb, früh ausgewechselt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=23.html
Manuel Friedrich (r.) erhielt bei Leverkusen den Vorzug vor Stefan Reinartz in der Innenverteidigung
© Getty
24/39
Manuel Friedrich (r.) erhielt bei Leverkusen den Vorzug vor Stefan Reinartz in der Innenverteidigung
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=24.html
Hannovers Stürmer Didier Ya Konan erzielte das Führungstor gegen Bayer Leverkusen
© Getty
25/39
Hannovers Stürmer Didier Ya Konan erzielte das Führungstor gegen Bayer Leverkusen
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=25.html
Michael Ballack musste an der Seitenlinie behandelt werden, konnte aber nicht mehr weitermachen
© Getty
26/39
Michael Ballack musste an der Seitenlinie behandelt werden, konnte aber nicht mehr weitermachen
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=26.html
Maik Franz (M.) in seinem Element. Diesmal bekommt Filip Daems den Föhn ab
© Getty
27/39
Maik Franz (M.) in seinem Element. Diesmal bekommt Filip Daems den Föhn ab
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=27.html
Hamburger SV - 1. FC Nürnberg: So sieht es also aus, wenn man Ruud van Nistelrooy in Manndeckung genommen wird
© Getty
28/39
Hamburger SV - 1. FC Nürnberg: So sieht es also aus, wenn man Ruud van Nistelrooy in Manndeckung genommen wird
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=28.html
Piotr Trochowski versucht sich mit einem Freistoß - (noch) ohne Glück...
© Getty
29/39
Piotr Trochowski versucht sich mit einem Freistoß - (noch) ohne Glück...
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=29.html
Das hatte dann Joris Mathijsen, der den HSV in dieser Szene in Führung bringt
© Getty
30/39
Das hatte dann Joris Mathijsen, der den HSV in dieser Szene in Führung bringt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=30.html
SC Freiburg - VfB Stuttgart: SC-Torjäger Papiss Cisse (r.) schirmt die Kugel gegen VfB-Linksverteidiger Cristian Molinaro ab
© Getty
31/39
SC Freiburg - VfB Stuttgart: SC-Torjäger Papiss Cisse (r.) schirmt die Kugel gegen VfB-Linksverteidiger Cristian Molinaro ab
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=31.html
Pawel Pogrebnjak brachte die Schwaben bei den Breisgauern per Kopf in Führung
© Getty
32/39
Pawel Pogrebnjak brachte die Schwaben bei den Breisgauern per Kopf in Führung
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=32.html
Daniel Didavi (r.) wechselt auf Leihbasis vom VfB Stuttgart nach Nürnberg
© Getty
33/39
Daniel Didavi (r.) wechselt auf Leihbasis vom VfB Stuttgart nach Nürnberg
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=33.html
Hoffenheim - Schalke 0:2: Neuzugang im Fokus: Alle Augen richteten sich auf Schalkes Neuverpflichtung Klaas-Jan Huntelaar. Felix Magath brachte ihn von Beginn an
© Getty
34/39
Hoffenheim - Schalke 0:2: Neuzugang im Fokus: Alle Augen richteten sich auf Schalkes Neuverpflichtung Klaas-Jan Huntelaar. Felix Magath brachte ihn von Beginn an
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=34.html
Nach 37 Minuten der Schock für S04: Isaac Vorsah brachte die TSG in Führung und stellte die Weichen für den dritten Sieg im dritten Spiel
© Getty
35/39
Nach 37 Minuten der Schock für S04: Isaac Vorsah brachte die TSG in Führung und stellte die Weichen für den dritten Sieg im dritten Spiel
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=35.html
TSG-Leichtfüßigkeit vs. S04-Grobmotorigkeit: Christoph Metzelder musste diesmal als Rechtsverteidiger herhalten, machte seinen Job aber nicht besser als zuvor
© Getty
36/39
TSG-Leichtfüßigkeit vs. S04-Grobmotorigkeit: Christoph Metzelder musste diesmal als Rechtsverteidiger herhalten, machte seinen Job aber nicht besser als zuvor
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=36.html
Sowohl Ralf Rangnick (l.) als auch Felix Magath waren mit der ersten Halbzeit ihres Teams unzufrieden. Kaum zu übersehen...
© Getty
37/39
Sowohl Ralf Rangnick (l.) als auch Felix Magath waren mit der ersten Halbzeit ihres Teams unzufrieden. Kaum zu übersehen...
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=37.html
Fast der Traum-Einstand! Klaas-Jan Huntelaar (l.) hatte die größte Schalker Chance zum Ausgleich, doch sein Kopfball wurde von Tom Starke an den Querbalken gelenkt
© Getty
38/39
Fast der Traum-Einstand! Klaas-Jan Huntelaar (l.) hatte die größte Schalker Chance zum Ausgleich, doch sein Kopfball wurde von Tom Starke an den Querbalken gelenkt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=38.html
Kurz vor Abpfiff erhöhte Sejad Salihovic (l.) per Traumtor auf 2:0. Enthusiastischer Jubel von Salihovic vs. Huntelaars Fassungslosigkeit
© Getty
39/39
Kurz vor Abpfiff erhöhte Sejad Salihovic (l.) per Traumtor auf 2:0. Enthusiastischer Jubel von Salihovic vs. Huntelaars Fassungslosigkeit
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=39.html
 

Jupp Heynckes: "Ballack hat viel Ruhe ausgestrahlt"

Erfreut zeigte sich der Mittelfeldspieler dagegen von der Rückendeckung durch Nationalspieler wie zuletzt Bastian Schweinsteiger.

"Einige können sich noch an die Leistungsstärke vor meiner Verletzung erinnern. Viele Spieler halten zu mir, und das ist schön zu wissen. Da freut man sich über die Unterstützung", sagte Ballack nach dem wochenlangen Hickhack um die Binde. Einen Rücktritt aus der Nationalmannschaft hatte "Balle" allerdings nicht in Erwägung gezogen.

Im Spiel in Hannover war der Auftritt Ballacks schon nach einer guten halben Stunde beendet. Mit der Leistung Ballacks war Heynckes allerdings zufrieden: "Er hat seine Position gut gehalten und viel Sicherheit ausgestrahlt."

Kein überzeugender Auftritt gegen Hannover 96

Bereits vor Ballacks Auswechslung hatte das Spiel der Werkself durch das 0:1 von Didier Ya Konan (20.) einen Knick erhalten. Von einer Wiedergutmachung für das 3:6 gegen Borussia Mönchengladbach vor der Länderspielpause war nichts zu sehen.

"Da war der Faden gerissen. Wir haben uns komplett verunsichern lassen", sagte der Bayer-Coach. Auch nach der Gelb-Roten Karte gegen Hannover Emanuel Pogatetz besserte sich nichts. "Wir haben einfach keine Mittel gegen die Unterzahl gefunden", sagte Heynckes.

Kurz nach der Pause fiel durch Mohammed Abdellaoue auch noch das 0:2 (49.). Bayer-Sportchef Rudi Völler war stocksauer. "Bei allem Respekt vor Hannover. Aber ein Team mit unseren Möglichkeiten muss die in der zweiten Halbzeit doch abschießen", sagte der Weltmeister von 1990. Erst Joker Eren Derdiyok (62.) und Nationalspieler Patrick Helmes (89.) drehten das Spiel und bewahrten Bayer vor dem schlechtesten Saisonstart seit fünf Jahren.

Joachim Löw bedauert Michael Ballack


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.