Fussball

Quartett komplettiert Viertelfinale

SID
Mexiko und Nigeria stehen nach einem 1:1-Unentschieden im Viertelfinale
© Imago

Das Viertelfinale der U-20-WM der Fußballerinnen ist komplett. Mexiko, Nigeria, die USA und Südkorea lösten die letzten Tickets für die Runde der letzten Acht.

Mexiko, Nigeria, USA und Südkorea haben bei der Weltmeisterschaft der U-20-Fußballerinnen das Viertelfinale komplettiert.

Im abschließenden Spiel der Gruppe C trennten sich Mexiko und Nigeria in Bochum 1:1 (0:1) und zogen somit in die Runde der letzten Acht ein. Durch das Unentschieden der beiden Gruppengegner half Japan auch ein 3:1 (1:0)-Erfolg gegen England in Bielefeld nicht mehr weiter.

Deutschland trifft auf Nordkorea

Nigeria trifft nun auf die USA, die sich durch ein 1:0 (1:0) gegen Südkorea in Bielefeld den Sieg in der Gruppe D sicherte. Die Südkoreanerinnen müssen sich mit Mexiko auseinandersetzen. Auch hier war der 2:0 (2:0)-Sieg Ghanas gegen die Schweiz in Bochum bedeutungslos.

Im ersten Viertelfinale am Samstag trifft Schweden in Bielefeld auf Kolumbien (11.30 Uhr). Gastgeber Deutschland spielt am selben Tag in Bochum gegen Nordkorea.

Juniorinnen vorzeitig im Viertelfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung