DFL leistet Beitrag für Fanarbeit

SID
Montag, 05.07.2010 | 17:11 Uhr
Bei der Vorstellung des neuen Spielplans, kündigte die DFL um Christian Seifert Unterstützung an
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Die DFL greift finanziell angeschlagenen Klubs unter die Arme. Künftig sollen zehn Prozent der Einnahmen des wiedereingeführten Supercups der Fanarbeit der Vereine zugutekommen.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) nähert sich den Anhängern der Klubs mit finanziellen Zuwendungen. Wie die DFL am Montag bekannt gab, werden zehn Prozent der Einnahmen des wiedereingeführten Supercups der Fanarbeit der Vereine zugutekommen.

Im Supercup stehen sich am 7. August in der Augsburger Arena der deutsche Meister und DFB-Pokalsieger Bayern München sowie Vizemeister Schalke 04 gegenüber.

Im November 2009 hatte die Mitgliederversammlung des Ligaverbandes einstimmig die Wiedereinführung des Supercups nach 14 Jahren Pause beschlossen.

 

Bayern empfängt zum Auftakt Wolfsburg - Der Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung