Frauen-Fußball

Wimbersky verlässt FFC Frankfurt

SID
Montag, 10.05.2010 | 20:39 Uhr
Petra Wimbersky gewann 2007 mit Deutschland den WM-Titel
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Nach vier Jahren verlässt Petra Wimbersky den dreifachen UEFA-Pokalsieger 1. FFC Frankfurt. Für diesen Schritt gab die Stürmerin persönliche Gründe an.

Petra Wimbersky verlässt den dreifachen UEFA-Pokalsieger 1. FFC Frankfurt.

Die 27 Jahre alte Außenstürmerin, vor drei Jahren Mitglied der deutschen Weltmeistermannschaft, gab persönliche Gründe für diesen Schritt an.

Sie war in ihren vier Jahren beim 1. FFC an je zwei Meisterschaften und Pokalsiegen beteiligt und gewann mit dem Verein 2008 den UEFA-Cup.

Wattenscheider Frauen droht Ungemach

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung