Vettel triumphiert vor Hamilton in der Wüste

Sonntag, 16.04.2017 | 18:42 Uhr
Vettel gewann sein zweites Saisonrennen
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
16. Dezember
BSL
Besiktas -
Galatasaray
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Pachuca
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
FIFA Club World Cup
Real Madrid -
Gremio
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Extreme Fighting Championship
EFC 66
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
NFL
Bears @ Lions
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Dezember
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Dezember
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
NBA
Cavaliers @ Bucks
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
DVV Pokal Frauen
Dresden -
Schweriner SC
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
CEV Champions League
Kedzierzyn-Kozle -
Trient
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
NBA
Lakers @ Rockets
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
Primera División
Alaves -
Malaga
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
NBA
Lakers @ Warriors
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
Eredivisie
PSV -
Vitesse
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
NFL
Colts @ Ravens
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premiership
Leicester -
Saracens
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
Premier League
Tottenham -
Southampton
Horse Racing (Racing UK)
King George VI Chase
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
1. Bundesliga Frauen
Schweriner SC -
Stuttgart
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
NBA
Rockets @ Wizards

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Bahrain gewonnen. Beim 44. Sieg seiner Formel-1-Karriere nutzte der Ferrari-Pilot eine kluge Reifenstrategie, um in Führung zu gehen. Auf Platz zwei kam Lewis Hamilton vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas ins Ziel.

Vettel ging bereits am Start an Hamilton vorbei und jagte in der Folge Bottas. Weil er aber keinen Weg am Finnen vorbei fand, riskierte der Heppenheimer einen Strategiewechsel und kam als Erster der Spitzengruppe an die Box. Mit Erfolg: Durch den Undercut zog Vettel an Bottas vorbei.

Hamilton zeigte im Vergleich zu seinem Teamkollegen den besseren Speed und überholte ihn. Mit einer alternativen Reifentaktik jagte der Engländer zum Rennende Vettel, konnte die Lücke aber nicht mehr schließen. Vettel profitierte dabei unter anderem von einer Zeitstrafe Hamiltons, die sich dieser durch ein Blockieren von Daniel Ricciardo (Red Bull) bei der Einfahrt in die Boxengasse einhandelte.

Das Rennergebnis im Überblick

Kimi Räikkönen im Ferrari wurde Vierter vor Ricciardo (5.), Felipe Massa (6./Williams), Sergio Perez (7./Force India) und Romain Grosjean (8./Haas). Nico Hülkenberg holte als 9. erstmals Punkte für sein neues Team Renault, Esteban Ocon im Force India komplettierte die Top 10. Pascal Wehrlein kam bei seinem Comeback im Sauber als 11. ins Ziel. Bei Max Verstappens Red Bull versagten die Bremsen, der Niederländer schied frühzeitig aus.

In der Weltmeisterschaftswertung übernahm Vettel dank des Siegs wieder die Führung mit 68 Punkten vor Hamilton (61). Bottas ist mit 38 Punkten Dritter.

Die Reaktionen:

Sebastian Vettel (Ferrari): "Das war unglaublich. Ich liebe es einfach, was ich mache. Ich habe früh gemerkt, dass wir schnell sind und konnte Valtteri unter Druck setzen. Nach dem Undercut habe ich das Rennen kontrolliert."

Lewis Hamilton (Mercedes): "Es war ein schwieriges Rennen. Die Aktion in der Boxengasse war mein Fehler, da muss ich mich beim Team entschuldigen. Ferrari hat heute einen super Job gemacht, aber wir werden zurückschlagen."

Valtteri Bottas (Mercedes): "Es war kompliziert für mich. Ich hatte nicht genug Werkzeuge für dieses Rennen und war entsprechend nicht schnell genug. Trotzdem war es das beste Wochenende bei Mercedes für mich."

Spielfilm:

Vor dem Start: Weil das Rückgewinnungssystem des Honda-Motors streikt, kann Vandoorne das Rennen nicht aufnehmen. Für den Rest der Fahrer gibt es dagegen gute Nachrichten: Niemand erhielt eine Startplatzstrafe.

Start: Bottas kommt gut weg und behält die Führung. Dahinter schiebt sich Vettel an Hamilton in Kurve eins vorbei. Der zweite Ferrari von Räikkönen verliert hingegen gleich zwei Plätze, Verstappen und Massa ziehen vorbei. Wehrlein erwischt einen schwachen Beginn und wird bis auf Rang 17 zurückgereicht.

Runde 3: Vettel jagt Bottas mit nur wenigen Zehnteln Rückstand. Der Heppenheimer will hier möglichst schnell vorbei am Mercedes. Auch Hamilton und die beiden Red Bull können mit dem Spitzenduo mithalten.

Runde 8: Dank Windschatten und DRS überholt Räikkönen den Williams von Massa am Ende der Start-Ziel-Geraden. Nun gilt es für den Finnen, das Führungsquintett einzuholen. Bottas hält hier die Konkurrenz etwas auf, doch zu einer Attacke kann noch niemand ansetzen.

Runde 11: Undercut von Vettel! Der Ferrari-Pilot holt sich als erster neue Supersofts und kommt in einer Lücke im Mittelfeld heraus. Knackt er damit die Mercedes? Die Silbernen bleiben ihrer Linie treu und bleiben weiterhin draußen.

Runde 13: Verstappens Bremsen versagen, der Red-Bull-Youngster rutscht ins Aus. Das war's! Sainz fährt währenddessen Stroll nach seinem Boxenbesuch ins Auto - Safety Car! Bottas, Hamilton und Ricciardo kommen zum Reifenwechsel, doch zu spät: Vettel übernimmt die Führung, vor Bottas, Ricciardo und Hamilton. Bei der Boxeneinfahrt blockierte Hamilton Ricciardo, um nicht zu lange hinter Bottas anzustehen.

Runde 17: Das Rennen ist wieder freigegeben. Vettel muss sich vorne hart gegen Bottas verteidigen, Hamilton schnupft Ricciardo derweil sofort. Auch Massa und Räikkönen ziehen am Australier vorbei.

Runde 20: Während Vettel an der Spitze davonzieht, liefern sich Alonso, Palmer, Kvyat und Ericsson einen Vierkampf im hinteren Mittelfeld. Hamilton erhält für sein Boxenmanöver gegen Ricciardo eine 5-Sekunden-Strafe.

Runde 24: Überraschend auf Platz vier fährt im Moment Massa. Der Williams profitierte von einem langsam Räikkönen-Stopp und der schwachen Restart-Runde von Ricciardo. Nun zieht der Ferrari aber wieder mühelos vorbei.

Runde 27: Hamilton geht mühelos an Bottas vorbei - das sieht nach einem abgesprochenen Positionstausch bei Mercedes aus. Der Engländer soll nun Vettel jagen.

Runde 31: Bottas kommt zum zweiten Stopp rein. Diesmal holt sich der Rosberg-Nachfolger gelbe Reifen, mit denen er bis zum Ende durchfahren kann. Hamilton kommt derweil Stück für Stück an Vettel ran.

Runde 33: Nun holt Ferrari Vettel zum Reifenwechsel rein. Der Deutsche fällt vorerst hinter Hamilton und Räikkönen auf Platz drei zurück. Ob der Mercedes bei seiner Einstopp-Strategie bleibt?

Runde 37: Nachdem Vettel problemlos an Räikkönen vorbeigeht, schnappt sich Bottas den Red Bull von Ricciardo.

Runde 41: Hamilton kommt zum Stopp. Bevor die Mechaniker ans Auto dürfen, muss er wegen seiner Strafe fünf Sekunden warten. Entsprechend fällt er nach dem Reifenwechsel auf Soft hinter Bottas auf Platz drei zurück.

Runde 45: Innerhalb weniger Runden hat Hamilton den Abstand zu seinem Teamkollegen um die Hälfte auf rund vier Sekunden verkürzt. Hier bahnt sich noch eine Attacke an.

Runde 48: Hamilton fliegt und wird von Bottas vorbei gelassen. Mehr als eine Sekunde ist er momentan schneller als der in Führung liegende Vettel. Ist hier sogar noch der Sieg drin? Renningenieur Peter Bonington pusht seinen Fahrer.

Runde 51: Ein Blick auf die anderen deutschen Fahrer: Hülkenberg rangiert auf dem neunten Platz, Wehrlein überzeugt mit einer Einstopp-Strategie auf dem elften Platz.

Runde 55: Hamilton hat die Jagd aufgegeben und nimmt nun Tempo raus.

Ziel: Nach 57 Runden gewinnt Vettel das Rennen vor Hamilton und Bottas.

Mann des Rennens: Felipe Massa. Mit einem coolen Auftritt überzeugte der Brasilianer in der Wüste. Während Räikkönen und Ricciardo sich immer wieder in Problemen befanden, pilotierte Massa seinen Williams zeitweise auf dem vierten Platz. Mehr als Rang sechs war am Ende nicht drin.

Flop des Rennens: Kimi Räikkönen. Während Vettel dem Sieg entgegenfuhr, lahmte der Iceman zwischen Platz vier und sechs herum. Zwar beklagte er immer wieder Probleme mit seinem Ferrari, trotzdem enttäuschte Räikkönens Leistung erneut.

Das fiel auf:

  • Bottas meldete im ersten Stint wenig Grip. Der Grund: Der Reifendruck war beim Mercedes zu hoch. Entsprechend konnte der Finne kein hohes Tempo gehen und hielt die Konkurrenz um Vettel und Hamilton auf.
  • Vettel und Bottas wechselten beim ersten Stopp auf Supersoft, Ricciardo und Hamilton hingegen auf Soft. Nur der Australier hatte echte Probleme, seine Gummis sofort zum Laufen zu bekommen - und verlor entsprechend viele Positionen beim Restart.
  • Vettel war bei freier Fahrt deutlich schneller als die beiden Mercedes. Während Bottas anschließend die Strategie des Ferrari-Piloten kopierte, legte Hamilton einen langen zweiten Stint ein. Damit fiel der dreifache Weltmeister zwar zunächst hinter seinen Teamkollegen zurück, kämpfte sich den zweiten Platz aber gegen Ende des Rennens wieder zurück.
  • Mit dem letzten Reifensatz (Soft) flog Hamilton nahezu. Runde um Runde verkürzte er den Rückstand zu Vettel um mehr als eine Sekunde - für einen Sieg reichte es trotzdem nicht mehr. Unter anderem wurde ihm wohl die 5-Sekunden-Strafe zum Verhängnis.

Die Formel 1 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung