Formel 1

Rosberg unterschreibt neuen Vertrag

Von SPOX
Nico Rosberg wird auch weiterhin für Mercedes auf Punktejagd gehen

Nico Rosberg wird auch in den kommenden zwei Jahren für Mercedes hinter dem Steuer sitzen. Der Deutsche hat vor dem Großen Preis von Ungarn am Sonntag (ab 14 Uhr im LIVETICKER) einen neuen Vertrag bei den Silberpfeilen unterschrieben. Eine Parallele zu Lewis Hamilton gibt es inklusive.

"Es ist ein ganz besonderer Moment für mich, dieses Stück Papier zu unterzeichnen. Ich freue mich auf die Zukunft, und ich bin allen Beteiligten sehr dankbar", erklärte Rosberg nachdem er die Unterschrift unter den neuen Kontrakt gesetzt hatte.

Rosberg hat bei Mercedes einen Kontrakt über zwei weitere Jahre unterzeichnet, der dem Vize-Weltmeister von 2014 und 2015 laut Bild inklusive sämtlicher Prämien rund 45 Millionen Euro einbringen wird.

Zukunft bei Mercedes

Der 31-Jährige hatte zuvor immer wieder betont, dass er seine Zukunft bei Mercedes sehe. Bereits seit längerer Zeit befanden sich Rosberg, der von Gerhard Berger vertreten wird, und die Verantwortlichen von Mercedes, Toto Wolff sowie Niki Lauda, in Gesprächen über einen möglichen neuen Deal. Eine Einigung erfolgte nun vor dem Rennen in Budapest.

"Wir haben einige Wochen diskutiert, aber es war immer klar, dass wir mit Nico weitermachen wollten", sagte Wolff: "Er ist für uns ein Volltreffer, und die Unterschrift ist alles was zählt."

Auch der Vertrag von Teamkollege und WM-Rivale Lewis Hamilton bei den Silberpfeilen läuft bis zum Jahr 2018.

Die Formel 1 auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung