Formel 1

Flüchtet Vettel zu Mercedes?

Von SPOX
Mittwoch, 20.07.2016 | 09:07 Uhr
Sebastian Vettel denkt angeblich an einen Abschied von Ferrari

Für Sebastian Vettel und Ferrari läuft es nicht rund. Nun denkt der viermalige Formel-1-Weltmeister angeblich darüber nach, die Scuderia zu verlassen. Mercedes und sogar Red Bull sollen Alternativen sein.

Mit 98 Punkten belegt Vettel derzeit Rang fünf in der Fahrerwertung, Fortschritte sind kaum zu erkennen - deutlich zu wenig für den ehrgeizigen Deutschen. Einem Bericht der Sport Bild zufolge denkt der 29-Jährige deshalb darüber nach, nach Ablauf seines bis 2017 laufenden Vertrages den Rennstall zu wechseln.

"Ich kann mir vorstellen, dass Seb 2018 zu Mercedes wechselt, wenn es nicht endlich vorwärtsgeht bei Ferrari", sagte auch Christian Horner, der früher Vettels Teamchef bei Red Bull war: "Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass er sich wohlfühlen muss, um Leistung zu bringen." Das ist offenbar nicht der Fall.

Doch wen sollte Vettel bei den Silberpfeilen ersetzen? Der Kontrakt von Lewis Hamilton läuft noch bis 2018, auch eine Vertragsverlängerung mit Nico Rosberg über diese Saison hinaus steht seit einiger Zeit im Raum. Trotzdem soll es diverse Klauseln und Optionen geben, die eine frühere Trennung von einem der beiden Mercedes-Piloten erlauben würde.

Demnach sei sogar eine Rückkehr zu Red Bull eine Möglichkeit. Zwar sitzen auch bei den Bullen beide Fahrer noch bis 2018 im Sattel. Doch Daniel Ricciardo ist dem Bericht zufolge wechselwillig und könnte womöglich gegen Vettel getauscht werden.

Sebastian Vettel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung