Vettel immun gegen Alonsos Tricks

Von Alexander Maack
Samstag, 07.09.2013 | 17:57 Uhr
Sebastian Vettel war am Samstag in Monza unschlagbar und startet am Sonntag von der Pole-Position
© getty
Advertisement
NBA
Mo19.02.
Erlebe den kompletten All-Star-Wahnsinn!
NHL
Live
Oilers @ Avalanche
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
Live
ATP New York: Finale
NHL
Live
Devils @ Hurricanes
Superliga
Banfield -
Boca Juniors
NBA
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. Februar
NHL
Wild @ Islanders
League One
Blackburn -
Bury
Serie A
Lazio -
Hellas Verona
Primera División
Getafe -
Celta Vigo
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Februar
Ligue 1
Troyes -
Dijon
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Februar
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Championship
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Februar
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
CEV Champions League (W)
Novara -
Fenerbahce
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Februar
J1 League
Tosu -
Kobe
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Six Nations
Frankreich -
Italien
Primera División
La Coruna -
Espanyol
NBA
Timberwolves @ Rockets
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Februar
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Six Nations
Irland -
Wales
Premier League
Liverpool -
West Ham
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Six Nations
Schottland -
England
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
King Of Kings
King of Kings 54
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Pro14
Scarlets -
Ulster
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
NBA
Magic @ 76ers
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Februar
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premiership
London Irish -
Worcester
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
Premiership
Saracens -
Leicester
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkisch)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Defensor -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkisch)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nott´m Fortest -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat sich beim Großen Preis von Italien (alle Sessions im LIVE-TICKER) die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde Red-Bull-Teamkollege Mark Webber. Die absolute Überraschung schaffte dagegen Nico Hülkenberg, der im sonst abgeschlagenen Sauber Startplatz drei sicherte. Adrian Sutil wird strafversetzt.

"Es ist eine super Überraschung für uns. Damit hätte ich nach dem schwierigen Freitag gestern nicht gerechnet", freute sich Hülkenberg anschließend: "Ich hoffe, dass wir morgen einen ähnlichen Speed im Rennen haben." Für Hülkenberg ist sein dritter Platz der zweitbeste Startplatz seiner Karriere, nachdem er in Brasilien 2010 von ganz vorn gestartet war.

Das Klassement des Qualifyings in der Übersicht

Der Emmericher war dabei als bester Pilot mit Ferrari-Motor nur 0,310 Sekunden langsamer als Polesetter Vettel, der die 50. Pole in der Geschichte von Red Bull holte. "Das ist die erste Pole dieses Jahr im Trockenen", stellte Vettel zufrieden fest: "Die Mercedes waren dieses Mal weiter weg. Zudem habe ich heute einen guten Tag erwischt."

Gegen die Kombination aus dem deutschen Dreifachweltmeister und dem von Adrian Newey designten RB9 scheint aktuell keiner der Konkurrenten nur den Hauch einer Chance zu haben.

"Wir hatten das ganze Wochenende ein starkes Auto, dabei ist es eine Strecke, die die uns in der Vergangenheit nicht lag", erklärte Vettel und sorgte sich über möglichen Regen am Sonntag: "Wir haben noch einen langen Weg vor uns, aber heute war es sehr befriedigend."

Ferrari verpokert sich - Alonso trotzdem zufrieden

Während die Deutschen sich freuten, lief bei Ferrari alles schief. Fernando Alonso und Felipe Massa sollten sich gegenseitig Windschatten geben, allerdings fuhr der Brasilianer dem spanischen Doppelweltmeister in der letzten Runde zu weit weg. "Felipe ist zu schnell", beschwerte sich Alonso über Funk.

Blog Schumis kleine Sternstunde in Monza: Der schnellste LKW der Welt

Der Spanier wurde am Ende hinter seinem Teamkollegen nur Fünfter und bemühte sich trotzdem, seinem Team keine Vorwürfe zu machen. "Es war perfekt", erklärte Alonso: "Wir hatten geplant, dass er etwas vor mir ist und auf den Geraden hilft. Das hat ungefähr eine Zehntel gebracht."

Hinter den Ferraris reihte sich Nico Rosberg ein, der den Samstag für Mercedes rettete. Am Morgen musste er mit technischen Problemen lange in der Box warten und stimmte sein Auto noch in der Qualifikation ab. In Q3 begrenzte er den Schaden mit Startplatz sechs.

Lewis Hamilton: "Bin wie ein Idiot gefahren"

Einen heftigen Rückschlag musste dagegen Teamkollege Lewis Hamilton verdauen. Der 28-Jährige schaffte es nicht in die Top Ten und startet am Sonntag nur als Zwölfter. "Ich habe ein Rad in den Dreck bekommen und dann bin ich rausgerutscht", erklärte Hamilton seinen Fehler in der schnellen Parabolica-Kuve vor der Zielgeraden: "Ich bin einfach wie ein Idiot gefahren. So schlecht bin ich seit einer sehr, sehr langen Zeit nicht gefahren. Es tut mir fürs Team leid."

Blog Monza: Wo die F1-Welt noch in Ordnung ist

Der Weltmeister von 2008 hatte anschließend nur noch einen Versuch, um sich für den letzten Qualifikationsabschnitt zu qualifizieren. Weil Adrian Sutil ihn im Force India aufhielt, schaffte der Engländer es nicht mehr. "Er hat mich aufgehalten. Ob ich sonst in Q3 gekommen wäre, kann ich nicht sagen", räumte Hamilton ein: "Aber es ist enttäuschend."

Adrian Sutil wegen Blockieren strafversetzt

Die Rennkommissare nahmen jedoch unmittelbar Ermittlungen wegen des Vorfalls auf und bestraften den Gräfelfinger mit einer Versetzung um drei Plätze. Sutil startet damit nur von Position 17.

Ähnlich enttäuschend lief das Qualifying für Kimi Räikkönen. Der Lotus-Pilot kam über Startplatz elf nicht hinaus, steht damit aber noch vor Teamkollege Romain Grosjean, der als 13. startet.

Von den Problemen der Top-Piloten profitierten neben Nico Hülkenberg auch andere Fahrer aus dem Mittelfeld. Daniel Ricciardo schaffte es im Toro Rosso auf Startplatz sieben, Sergio Perez wurde im McLaren vor seinem Teamkollegen Jenson Button Achter. Mit der zehntschnellsten Zeit komplettierte Jean-Eric Vergne im zweiten Toro-Rosso die Top Ten.

Quali-Duelle: So steht es im teaminternen Wettkampf

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung