Formel-1-Änderung ab 2021: Budgetdeckelung und billigere Motoren sollen kommen

Von SPOX
Dienstag, 17.04.2018 | 21:44 Uhr
Die Formel 1 hat seit dieser Saison ein neues Logo.
© getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
Serie A
Live
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Live
Everton -
Newcastle
Primera División
Live
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
Live
FC Porto -
Setubal
MLB
Twins @ Yankees
NHL
Capitals @ Blue Jackets (Spiel 6)
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Angels @ Astros
MLB
Marlins @ Dodgers
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 2
Championship
Derby County -
Cardiff
MLB
Cubs @ Indians
MLB
Twins @ Yankees
NBA
Heat @ 76ers (Spiel 5)
MLB
Angels @ Astros
MLB
Marlins @ Dodgers
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 3
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
MLB
Angels @ Astros
MLB
Nationals @ Giants
MLB
Twins @ Yankees
NBA
Pacers @ Cavaliers (Spiel 5)
MLB
Cubs @ Indians
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 4
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Tag 4
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Mets @ Cardinals
Premier League Darts
Premier League: Manchester
MLB
Mariners @ Indians
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
NFL
NFL Draft: Tag 1
MLB
Brewers @ Cubs
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Premiership
Leicester -
Newcastle
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
NFL
NFL Draft: Tag 2
MLB
Diamondbacks @ Nationals
MLB
Rangers @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Angels
MLB
Dodgers @ Giants
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
J1 League
Kobe -
Kawasaki
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
NFL
NFL Draft: Tag 3
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
MLB
Reds @ Twins
MLB
Brewers @ Cubs
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
MLB
Yankees@Angels
MLB
Dodgers @ Giants
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Primera División
Getafe -
Girona
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
FIA World Rallycross Championship
2. Lauf: Montalegre
Premier League
West Ham -
Man City
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
MLB
Diamondbacks @ Nationals
MLB
Reds @ Twins
MLB
Brewers @ Cubs
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
MLB
Yankees @ Angels
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
MLB
Rockies @ Cubs
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Blue Jays @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Rockies @ Cubs
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Blue Jays @ Twins
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
MLB
Orioles @ Angels
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
J1 League
Kobe -
Tokyo
MLB
Blue Jays @ Twins
MLB
Rockies @ Cubs
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Orioles @ Angels
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Orioles @ Angels
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Halbfinale
Istanbul Open Men Single
TEB BNP Paribas Istanbul Open: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Halbfinale
World Championship
Russland -
Frankreich
World Championship
USA -
Kanada
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Monaco (Halbfinale)
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
World Championship
Schweden -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Dänemark
Basketball Champions League
AEK -
Murcia (Halbfinale)
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Angels @ Mariners
Mutua Madrid Open Women Single
WTA: Madrid -
Tag 1
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Finale
World Championship
Norwegen -
Lettland
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
CEV Champions League (W)
Conegliano -
Vakifbank Istanbul
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Finale
Istanbul Open Men Single
TEB BNP Paribas Istanbul Open: Halbfinale
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Premiership
Harlequins -
Exeter
Premiership
Saracens -
Gloucester
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Angels @ Mariners
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Mutua Madrid Open Women Single
WTA: Madrid -
Tag 2
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Istanbul Open Men Single
TEB BNP Paribas Istanbul Open: Finale
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley
MLB
Giants @ Braves
MLB
Twins @ White Sox
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense
MLB
Angels @ Mariners

Am Rande des Großen Preises von Bahrain hatte Formel-1-Besitzer Liberty Media seine Pläne für die Zukunft der Königsklasse präsentiert. Ab 2021 soll es eine Budget-Obergrenze sowie günstigere Motoren geben. Ziel ist es, das Kräfteverhältnis ausgewogener zu gestalten. Strategiegruppe und Formel-1-Kommission gehen den Weg mit.

Formel 1 mit mehr Benzin ab 2019

Wie Strategiegruppe und die Formel-1-Kommission am 17. April mitteilten, soll das Benzinsparen ab der nächsten Saison Geschichte sein. Demnach wird die zulässige Menge von 105 auf 110 Kilogramm erhöht werden. Damit soll es den Fahrern möglich sein, wieder mehr Vollgas geben zu dürfen.

Budgetdeckelung in der Formel 1 ab 2021

Der gravierendste Einschnitt, den Formel-1-Chef Chase Carey und Sportdirektor Ross Brawn den zehn Teams am Freitag offenbart haben, ist die geplante Budgetdeckelung. Ab 2021 darf ein Rennstall nur noch maximal 150 Millionen Dollar pro Jahr ausgeben. Demnach müsste ein kleineres Team nur noch 30 Millionen Dollar von Sponsoren auftreiben, um auf demselben Niveau wie die Großen des Geschäfts zu liegen.

Aktuell kostet ein Formel-1-Engagement mindestens 100 Millionen Dollar im Jahr. Die Big Names der Szene - Mercedes, Ferrari und Red Bull - geben allerdings um die 300 Millionen Dollar aus. Geld, das Privatteams nicht haben. Und Geld, das den Wettbewerb vorhersehbar macht. Zeiten, in denen die Kleinen die Großen ernsthaft ärgern können, sind längst vorbei. Mit den geplanten Änderungen soll sich das Bild entsprechend wieder ändern.

Ausgenommen von der Obergrenze sind die Gehälter an Fahrer und führende Angestellte. Auch die Marketingausgaben darf jedes Team selbst bestimmen.

Neue Geldverteilung an die Formel-1-Teams

Doch nicht nur die Deckelung der Ausgaben ist geplant. Auch die Geldverteilung an die Teams soll neu geregelt und damit gerechter werden. Bonuszahlungen gehen nur noch an die Motorenhersteller (10 Millionen Dollar) und Ferrari, das allerdings statt 100 Millionen Dollar künftig nur noch die Hälfte an Prämien erhält. "Die Formel 1 soll für alle Teams ein Geschäft werden, an dem sie verdienen können", zitiert auto motor und sport Liberty Media.

Der Clou am neuen Gerüst: Die Werksteams dürfen die zusätzlichen Einnahmen nicht in die Entwicklung ihrer Autos stecken, sondern diese lediglich als Gewinn in ihre Bilanz schreiben.

Formel 1 2017: Das Budget der Teams

TeamBudget in Euro*
Mercedes310 Millionen
Ferrari260 Millionen
Red Bull250 Millionen
McLaren212 Millionen
Renault172 Millionen
Williams120 Millionen
Toro Rosso115 Millionen
Haas115 Millionen
Sauber109 Millionen
Force India103 Millionen

*Quelle: motorsport-total.com

Formel 1: Günstigere und einfachere Motoren ab 2021

Wie bereits Ende Oktober 2017 vorgeschlagen, sollen ab 2021 1,6-Liter-Turbomotoren ohne MGU-H eingeführt werden. Den Wegfall des sehr komplexen und damit sehr teuren Energie-Rückgewinnungssystems wird eine stärkere MGU-K kompensieren.

Außerdem soll die Maximal-Drehzahl um 3.000 Umdrehungen pro Minute erhöht werden. Dadurch sollen die Antriebe wieder lauter werden. Darüber hinaus wird das Spritlimit erhöht.

Und: Um die Kosten für einen neuen Motor zu senken und damit potenzielle Interessenten anzulocken, sollen mehr Einheitsteile im Motorenbereich eingeführt werden - innere Bauteile eines Getriebes sollen beispielsweise standardisiert werden. Ein Schritt, den Porsche, Ilmor, Lamborghini und Aston Martin, also begrüßen dürften.

Formel 1: Plan für sportliche und technische Regeln

Grundsätzlich ist das Motto: Mehr Einheitsteile, ohne die Individualität der Fahrzeuge dabei zu liquidieren. Dementsprechend sollen Motoren, die Aerodynamik und Radaufhängungen immer noch von jedem Team in Einzelarbeit entwickelt werden.

Im Fokus liegt darüber hinaus, die Autos so zu gestalten, dass der Fahrer wieder mehr im Mittelpunkt des Geschehens liegt. Auch soll das Überholen wieder einfacher gemacht werden. Beim diesjährigen Saisonauftakt in Australien zählten die Statistiker lediglich fünf Überholmanöver.

Einfachere Entscheidungsfindung

Die geplanten Änderungen sind bislang nicht ins Regelwerk festgeschrieben. Vielmehr sollen sie eine Grundlage für Diskussionen bieten und den Weg in die Zukunft weisen. Apropos Regelwerk: Sollte eine neue Regel geplant sein, soll die Umsetzung künftig leichter beschlossen werden können. Statt der Strategiegruppe und F1-Kommission sollen je zehn Vertreter der FIA, des Formel-1-Managements und der Teams mögliche Änderungen besprechen.

Für die Absegnung neuer Regeln reicht dann eine einfache Mehrheit, bei entscheidenden Regelanpassungen braucht es eine 75-Prozent-Mehrheit. Aktuell braucht es bei kurzfristigen Änderungen ein einstimmiges Votum.

Wie reagieren die Formel-1-Teams?

Die kleineren Teams wie Williams, Force India und Co. haben die Ideen von FIA und Liberty Media mit Freude aufgenommen . Auch Red Bull und McLaren stehen einer Budgetdeckelung grundsätzlich positiv entgegen.

Anders sieht es da bei Ferrari und Mercedes aus. Die Spitzenreiter der Branche sehen ihren Status in Gefahr, entsprechend kritisch wird man die Geschehnisse verfolgt haben. Vor allem Ferrari-Präsident Sergio Marcionne drohte immer wieder mit einem Ausstieg, sollte die Scuderia ihren Sonderstatus verlieren.

Mercedes-Aufsichtsratschef Niki Lauda warnte gegenüber der Bild: "Die Obergrenze ist so für uns nicht machbar. So schnell kann man kein Budget herunterkürzen."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung