Formel 1

Formel 1: Großer Preis von Bahrain 2018: Startzeiten, Strecke, Livestream

Von SPOX
Sebastian Vettel gewann den Saison-Auftakt in Australien.
© getty

Mit dem Großen Preis von Bahrain geht die Formel-1-Saison vom 6. bis zum 8. April in die zweite Runde. SPOX gibt euch alle nötigen Informationen, wann das Rennen stattfindet und wo ihr es live verfolgen könnt. Das Rennen könnt ihr ab 17.10 Uhr im LIVETICKER verfolgen.

Sebastian Vettel sendete mit seinem Sieg beim Saison-Auftakt der Formel 1 in Australien gleich ein starkes Zeichen an seinen großen Rivalen Lewis Hamilton. Vettel entriss dem Briten den sicher geglaubten Sieg und sicherte sich den ersten Platz.

Wann findet der Große Preis von Bahrain statt?

Der Große Preis von Bahrain findet vom 6. bis 8. April 2018 in as-Sachir auf dem Bahrain International Circuit statt. Die Rennstrecke gehört seit 2004 zum F1-Kalender und liegt in einer Wüste.

SessionDatumUhrzeit
1. Freies TrainingFr. 06. April13 Uhr (MESZ)
2. Freies TrainingFr., 06. April17 Uhr (MESZ)
3. Freies TrainingSa., 07. April14 Uhr (MESZ)
QualifyingSa., 07. April17 Uhr (MESZ)
RennenSo., 08. April17:10 Uhr (MESZ)

Wo kann ich den GP von Bahrain live sehen?

Im Gegensatz zu den vorherigen Jahren wird die Formel 1 seit dieser Saison nicht mehr vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Die Verantwortlichen des Senders konnten sich nicht mit Liberty Media einigen und stiegen aus dem Bieten um die Formel-1-Rechte aus.

Weiterhin übertragen werden alle Rennen und Qualifyings hingegen im Free-TV: Der Privatsender RTL zeigt die Formel 1 auch in den kommenden drei Saisons. Nico Rosberg und Timo Glock begleiten als Experten die Rennen.

Eine Alternative für alle Formel-1-Fans ist das Angebot F1 TV. Hinter dem Namen verbirgt sich ein offizieller Streamingdienst der Formel 1.

Der Große Preis von Bahrain im Liveticker

Bei SPOX gibt es natürlich auch zur Formel 1 wieder ein Liveticker-Angebot, damit ihr immer auf dem neuesten Stand seid. Hier findet ihr die Liveticker zu den Trainings, zum Qualifying und zum Rennen.

Die letzten zehn Gewinner des GP von Bahrain

Das für den 21. Februar 2011 angesetzte Rennen wurde wegen politischen Unruhen abgesagt. Auch am geplanten Nachholtermin im Oktober 2011 fand das Rennen nicht statt.

JahrSiegerTeam
2008Felipe Massa
Ferrari
2009Jenson ButtonBrawn-Mercedes
2010Fernando AlonsoFerrari
2011abgesagt-
2012Sebastian VettelRed Bull-Renault
2013Sebastian VettelRed Bull-Renault
2014Lewis HamiltonMercedes
2015Lewis HamiltonMercedes
2016Nico RosbergMercedes
2017Sebastian VettelFerrari

Bahrain International Circuit: Die Strecke GP von Bahrain

Das Besondere an der Strecke in Bahrain ist, dass das Rennen in der Wüste stattfindet. Vor allem die Hitze, aber auch Sandpartikel können für die Fahrer und die Autos zum Problem werden. Der Bahrain International Circuit ist 5412 Meter lang, die Fahrer legen in 57 Runden rund 308 Kilometer zurück.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung