Räikkönen und Bottas kämpfen um Zukunft

SID
Freitag, 23.06.2017 | 13:07 Uhr
Kimi Räikönnen hat bereits 68 Punkte Rückstand auf Teamkollege Sebastian Vettel
Advertisement
NBA
Mo19.02.
Erlebe den kompletten All-Star-Wahnsinn!
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Februar
Karate1 Premier League
Premier League: Dubai
Primera División
Real Sociedad -
Levante
Serie A
FC Turin -
Juventus
Championship
Norwich -
Ipswich
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk Split
Serie A
Benevento -
Crotone
Serie A
Bologna -
Sassuolo
Serie A
Neapel -
SPAL
Premiership
Wasps -
Exeter
Qatar Total Open Women Single
WTA Doha: Finale
Primera División
Atletico Madrid -
Bilbao
Eredivisie
Zwolle -
Ajax
Ligue 1
Lille -
Lyon
Championship
Leeds -
Bristol City
First Division A
Charleroi -
Lüttich
Argentina Open Men Single
ATP Buenos Aires: Finale
NHL
Flyers @ Rangers
Serie A
Atalanta -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Villarreal
Primeira Liga
FC Porto -
Rio Ave
Primera División
Real Betis -
Real Madrid
Serie A
AC Mailand -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Bordeaux
NHL
Oilers @ Avalanche
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
ATP New York: Finale
NHL
Devils @ Hurricanes
Superliga
Banfield -
Boca Juniors
NBA
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. Februar
NHL
Wild @ Islanders
League One
Blackburn -
Bury
Serie A
Lazio -
Hellas Verona
Primera División
Getafe -
Celta Vigo
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Februar
Ligue 1
Troyes -
Dijon
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Februar
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Championship
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Februar
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
CEV Champions League (W)
Novara -
Fenerbahce
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Februar
J1 League
Tosu -
Kobe
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Six Nations
Frankreich -
Italien
Primera División
La Coruna -
Espanyol
NBA
Timberwolves @ Rockets
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Februar
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Six Nations
Irland -
Wales
Premier League
Liverpool -
West Ham
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Six Nations
Schottland -
England
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
King Of Kings
King of Kings 54
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Pro14
Scarlets -
Ulster
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
NBA
Magic @ 76ers
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Februar
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premiership
London Irish -
Worcester
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
Premiership
Saracens -
Leicester
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkisch)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Defensor -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkisch)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nott´m Fortest -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon

Kimi Räikkönen und Valtteri Bottas sind Finnen, Schweiger, Teamkollegen der Formel-1-Titelkandidaten und kämpfen um neue Verträge. Beide wollen dabei mehr sein als Zuarbeiter für Sebastian Vettel beziehungsweise Lewis Hamilton.

Es war ein typischer "Iceman"-Moment. Ohne eine Miene zu verziehen oder die Stimme auch nur eine Nuance zu heben, sagte Kimi Räikkönen seinem Teamkollegen Sebastian Vettel seine eher bedingte als bedingungslose Unterstützung im Titelkampf zu. "Natürlich helfe ich ihm - wenn ich die WM selbst nicht mehr selbst gewinnen kann", erklärte der Ferrari-Pilot in Baku.

68 Punkte liegt der 37 Jahre alte Ex-Weltmeister, dessen letzter Sieg vom März 2013 datiert, in der Fahrerwertung vor dem Großen Preis von Aserbaidschan (15.00 Uhr im LIVETICKER) bereits hinter Vettel zurück. Doch einem wie Räikkönen, der um einen neuen Vertrag bei der Scuderia kämpft, verzeiht man solche Sätze. Schließlich ist der Schweiger aus Espoo mit seinen knappen, oft patzigen Aussagen einer der wenigen markanten Köpfe in der Formel 1.

Bottas "ist eine Wucht"

Auch wenn Valtteri Bottas (27) erst Ende April in Sotschi seinen ersten Grand Prix gewonnen hat, muss der zweite Finne im Fahrerfeld sich einen solchen Status erst noch erarbeiten. Zunächst als B-Lösung in der Nachfolge des zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg bei Mercedes abgetan, hat sich Bottas allerdings schnell Respekt verschafft. "Der Kerl ist eine Wucht", lobte etwa Team-Aufsichtsratschef Niki Lauda den Zugang.

Mit der Verlängerung von Bottas' auslaufendem Vertrag hat das dennoch keine Eile. "Als wir Valtteri das Angebot unterbreitet haben, wusste er, dass wir uns Zeit für unsere Entscheidung nehmen würden. Der Fahrermarkt wird 2018 und auch 2019 offen sein", erklärte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff.

Bottas erntet Zuspruch von Hamilton

Bottas lässt sich von solchen Ansagen nicht aus der ihm eigenen Ruhe bringen. Auf die Frage, ob er den Vertrag mit sich selbst verlängern würde, antwortete er cool: "Natürlich!" Mit seinen Leistungen und seiner Haltung hat Bottas ausgerechnet in seinem Teamkollegen Lewis Hamilton einen großen Fürsprecher gewonnen. "Valtteri hat sich einen langfristigen Platz in der Mercedes-Familie verdient", sagte der WM-Zweite in Baku.

Diese Aussage darf nicht verwundern, denn für Hamilton ist die aktuelle Situation geradezu paradiesisch. Während er und sein einstiger Kart-Kumpel Rosberg sich zwischen 2013 und 2016 in Zweikämpfen auf der Strecke sowie in zahllosen Psychospielchen gegenseitig zermürbten, geht es seit Saisonbeginn bei den Silberpfeilen vergleichsweise harmonisch zu.

Anerkennung für die Räikkönen und Bottas

Damit hat Mercedes auf der Fahrerebene eine ähnliche Situation wie Ferrari, wo Vettel sich gut mit Räikkönen versteht. Deswegen war der Heppenheimer auch nicht böse über den leisen Vorstoß des Finnen. "Jeder von uns versucht, das Beste für sich rauszuholen. Aber entscheidend ist der Respekt voreinander", sagte der WM-Spitzenreiter.

Hamilton und Vettel wissen natürlich, wie wichtig der zweite Mann im Titelkampf werden kann. Als Puffer, aber auch als Adjutant, der dem Chef im Zweifel seinen Platz überlässt.

Und Mercedes und Ferrari wissen, was sie an ihren Finnen haben, zumal die Fahrerbesetzung für 2018 auch eine Frage der Alternativen ist. Kombinationen mit Fernando Alonso (McLaren) oder Max Verstappen (Red Bull) etwa wären sportlich reizvoll, aber böten reichlich Sprengstoff...

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung