Formel 1

Sauber verpflichtet Calderon

SID
Sauber hat eine neue Entwicklungsfahrerin

Sauber hat die Kolumbianerin Tatiana Calderon als Entwicklungsfahrerin für die kommende Saison verpflichtet. Die 23-Jährige begann ihre Rennkarriere als Neunjährige im Kartsport in ihrer Heimat, im vergangenen Jahr wechselte sie in die GP3-Serie, die ihre Trainings und Rennen meist an den Wochenenden der Königsklasse fährt. Calderon soll auch weiterhin in der GP3 antreten.

"Ich fühle mich geehrt, dass ich von so einem bewährten Formel-1-Team, das eine so lange Tradition in der Königsklasse hat, profitieren kann. Ich freue mich darauf, mit diesem Team zu arbeiten, um so viel wie nur möglich dazulernen zu können", sagte Calderon: "Damit kann ich meinem Traum wieder einen Schritt näher kommen - eines Tages in der Formel 1 zu fahren."

Wirkliche Chancen auf Einsätze hat Calderon zunächst jedoch nicht. Für Sauber fahren in diesem Jahr der Deutsche Pascal Wehrlein und der Schwede Marcus Ericsson.

Alle Formel-1-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung