Formel 1

Formel 1 kehrt 2018 nach Frankreich zurück

SID
Ab 2018 macht die Formel 1 wieder in Frankreich halt

Die Formel 1 kehrt in der Saison 2018 nach zehnjähriger Abstinenz nach Frankreich zurück. Gastgeber wird der Circuit Paul Ricard in Le Castellet sein. Dies teilte Christian Estrosi, Präsident der Region Provence Alpes Côte d'Azur am Montag in Paris mit.

Zwischen 1971 und 1990 machte die Motorsport-Königsklasse 14-mal in Le Castellet Station. Von 1991 bis 2008 fand das Rennen in Magny Cours statt. Seither waren mehrere Versuche der Rückkehr in das Land des ambitionierten Herstellers Renault gescheitert.

Alle Formel-1-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung