Formel 1

Lauda rückt Aussagen zurecht

Von SPOX
Mittwoch, 06.07.2016 | 14:33 Uhr
Niki Lauda und Lewis Hamilton pflegen ein gutes Verhältnis
© getty

Niki Lauda hatte durch einen Auftritt bei Servus TV, der vor dem Wochenende des Österreich-GP aufgezeichnet wurde, zuletzt für Diskussionen gesorgt. Die Formel-1-Legende rückte nun gleiche mehrere aus dem Zusammenhang gerissene Aussagen zurecht. Vor allem das Verhalten von Weltmeister Lewis Hamiltons sei falsch dargestellt worden.

So entspreche es keinesfalls der Wahrheit, dass Hamilton während des Rennwochenendes in Baku ein Hotelzimmer oder seinen persönlichen Fahrer-Raum an der Strecke beschädigt habe, erklärte Mercedes im Namen Laudas via Pressemitteilung.

Auch etwaige Aussagen über das Verhältnis zwischen dem Weltmeister und seinem Teamkollegen Nico Rosberg seien nicht korrekt abgebildet worden.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Lauda bedauere es deshalb sehr, wenn durch seine Aussagen, die in einem lockeren Umfeld getätigt und stark aus dem Zusammenhang gerissen wurden, Missverständnisse entstanden sein sollten, so der weitere Wortlaut der Mitteilung.

Lewis Hamilton im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung