Formel 1

Hamilton steigt in Wrestling-Ring

Von SPOX
Hamilton hatte sichtlich Spaß an der Aktion
© getty

Lewis Hamilton hat sich vor dem Großen Preis von Mexiko (alle Sessions im LIVETICKER) als Catcher versucht und auch dabei eine gute Figur gemacht. Der frischgebackene Weltmeister heizte in der Arena Mexico dem früheren WWE-Wrestler Mistico ein.

Hamilton trat bei der Veranstaltung von Mercedes-Sponsor PUMA im Rahmen der Liga Consejo Mundial de Lucha Libre in einem Tag-Team-Match mit Mefisto an.

Als der Engländer in den Ring durfte, verpasste er seinem Gegner Mistico zunächst einen gekonnten Tritt, dann streckte er ihn mit einem Bodyslam nieder.

"Bisher habe ich das nur im TV gesehen. Aber hier im Ring zu stehen ist wirklich cool", sagte der Silberpfeilpilot: "Ursprünglich sollte ich nur einen ganz einfachen Move zeigen. Aber ich wollte unbedingt mehr zeigen."

Und Hamilton ergänzte mit einem Augenzwinkern: "Ich hoffe, ich konnte die Fans ein wenig beeindrucken. Wenn ich meine Formel-1-Karriere beendet habe, komme ich vielleicht zurück.

Lewis Hamilton im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung