RB überzeugt: Mercedes hilft Ferrari

SID
Donnerstag, 23.04.2015 | 21:37 Uhr
Treiben Mercedes und Ferrari etwa gemeinsames Spiel?
© getty
Advertisement
NFL
Live
Jaguars @ Patriots
NFL
Live
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NHL
Live
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Live
Vikings @ Eagles
NFL
Live
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Karate1 Premier League
Premier League Karate -
Paris
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Nets
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
03. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg -
Halbfinale
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Six Nations
Wales -
Schottland
Championship
Leeds -
Cardiff
Six Nations
Frankreich -
Irland
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
NBA
Bulls @ Clippers
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 3
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Finale
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
Primera División
Getafe -
Leganes
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg – Finale
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
NBA
Lakers @ Thunder
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Red-Bull-Motorsportberater Helmut Marko will wissen, warum Ferrari in der Formel 1 zum Angriff auf Mercedes ansetzt. Er wittert ein abgekartetes Spiel: Der deutsche Hersteller habe den Italienern geholfen. Außerdem: Bernie will plötzlich doch keine reine V8-Formel mehr und Maurizio Arrivabene ist der Grund für die Leistungen von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen.

Marko wittert Verschwörung: Renault bekommt weiterhin keine verlässliche Antriebseinheit auf die Strecke, die anberaumten Verbesserungen bleiben aus. Da muss es die Franzosen fast schmerzen, dass Ferrari plötzlich aus dem Nichts den Silberpfeilen Konkurrenz macht. Doch Red Bulls Motorsportberater hat eine einfach Erklärung: Kartellverhältnisse in der Formel 1!

"Ich bin sicher, dass Mercedes Ferrari geholfen hat", so Marko gegenüber Sport Bild: "Wir wissen alle warum." Er meint wohl, Mercedes habe die italienische Unterstützung angeschoben, damit die Scuderia aufhört, dauerhaft öffentlich gegen die V6-Hybrid-Motoren mit Turboaufladung zu schießen. Ferrari soll auf Empfehlung der Stuttgarter den früheren AMG-Cheftechniker Wolf Zimmermann unter Vertrag genommen haben, der für den elektrisch angetriebenen Flügeltürer SLS verantwortlich war.

Arrivabene bedrängte Ferrari-Ingenieure: Der Grund könnte auch ein anderer sein. Kimi Räikkönen darf sich bei seinem Teamchef bedanken. Die aufsteigende Form des Finnen, resultiert offenbar aus einer Forderung des Italieners in Richtung Chefdesigner Simone Resta und Berater Rory Byrne.

"Es war der 10. oder 12. Dezember, wir haben uns das Bild des Autos angeguckt und ich habe Simone und Rory gefragt: 'Was könnt ihr tun, um das Gewicht des Autos ein wenig mehr nach vorne zu bekommen?'", erklärte Arrivabene. Warum? "Weil Kimi es mag, das Auto so zu spüren und es bei Sebastian im Grunde dasselbe ist."

Die Ingenieure sagten, sie würden sechs Monate benötigen. Arrivabene wollte Änderungen in der Hälfte der Zeit. "Sie haben gesagt: 'Wir müssen Tag und Nacht arbeiten.' Ich sagte: 'Okay. Ich arbeite mit euch zusammen, Jungs.'" So einfach macht man also aus einem Mittelfeldauto einen siegfähigen Formel-1-Renner!

Ecclestone will zwei Motorentypen: Ecclestone macht den nächsten Schachzug bei seinem Kampf um ein neues Formel-1-Reglement. "Ich wollte nie zurück zu V8-Motoren, ich wollte einen Motor in der Formel 1, den man mit 10 Prozent von dem, was die Motorenhersteller ausgeben, betreiben kann", erklärte der Brite nun Motorsport.com: "Wenn die Hersteller dann entscheiden, dass das gut ist, ist es okay. Oder wenn den Teams sie ihre Antriebseinheiten zu einem realistischen Preis anbieten - auch gut."

Mit anderen Worten: Ecclestone will zwei verschiedene Antriebssysteme in der Formel 1 freigeben. "Wir haben schon früher Turbos gegen normal aspirierte Motoren gehabt. Das kann man hier auch machen", so der 84-Jährige. Für ihn steht fest: Die Motorenhersteller nutzen aktuell die Mittelfeldteams für die Finanzierung ihrer Entwicklungsprogramme aus.

Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn schlägt in dieselbe Kerbe. "Ich denke nicht, dass wir benutzt werden sollten, um ihre Forschung und Entwicklung zu finanzieren, weil sie diese Motoren ja sowieso herstellen würden", so die Österreicherin: "Wir können hundertprozentig verstehen, dass ein Hersteller seine neuste Technologie vorführen muss, aber es sollte auf einem bezahlbaren Level sein" Ecclestones Vorschlag könnte deshalb eine Warnung an die Hersteller sein: Senkt die Preise, sonst nehmen wir euch die Einnahmen durch die Kundenteams weg.

Der WM-Stand im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung