Donnerstag, 06.11.2014

Vor großem Preis von Brasilien

Button deutet Formel-1-Abschied an

Ex-Weltmeister Jenson Button hat seinen Abschied aus der Formel 1 angedeutet. "Wenn man sich in einer Situation befindet, in der unsicher ist, ob der Vertrag für die nächste Saison verlängert wird, dann öffnet man sich für andere Herausforderungen und Möglichkeiten."

Jenson Butten spricht von seinem Abschied aus der Formel 1
© getty
Jenson Butten spricht von seinem Abschied aus der Formel 1

Das sagte McLaren-Pilot Button vor dem Großen Preis von Brasilien (Sonntag 17 Uhr im LIVE-TICKER).

Button, der 2009 den Titel geholt hatte, steht bei dem Traditionsteam vor dem Aus. Er könnte durch Ferrari-Star Fernando Alonso (Spanien) ersetzt werden, der bei der Scuderia Sebastian Vettel (Heppenheim, Red Bull) Platz machen muss. Noch habe er aber nicht über seine Zukunft entschieden", sagte Button. Das zweite McLaren-Cockpit für 2015 soll Youngster Kevin Magnussen (22, Dänemark) behalten.

Das könnte Sie auch interessieren
Lewis Hamilton spricht über eine Veränderung des Grand-Prix-Formates

Hamilton würde Format-Änderungen begrüßen

Das ehemalige Team von Pascal Wehrlein war seit 2010 bei der Formel 1 dabei

Manor vor endgültigem Aus

Lance Stroll sorgte mit seinem Unfall für ein Ende der Testfahrt

Williams muss Testfahrten vorzeitig beenden


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wird die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Formel 1

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.