Formel 1

Formel 1 fährt 2016 in Aserbaidschan

SID
In Baku wird ab 2016 der große Preis von Europa stattfinden
© getty

Die Formel 1 macht 2016 Station in Aserbaidschan. Wie die seit 1991 unabhängige Republik am Freitag erklärte, wird der Große Preis von Europa auf einem Stadtkurs in der 2,5-Millionen-Einwohner-Metropole Baku am Kaspischen Meer ausgetragen.

"Wir sind sehr glücklich, dass Baku zur Formel-1-Familie gehört", sagte Promoter Bernie Ecclestone zur Vertragsunterzeichnung.

"Aserbaidschan ist ein modernes, europäisches Land. Mit der Formel 1 schlagen wir ein neues Kapitel in unserer Erfolgsgeschichte auf, die weltweit größten Sportevents in unser Land zu holen", sagte Asad Rachimow, Minister für Jugend und Sport.

Baku wird 2015 schon die Europaspiele (European Games) austragen. Vom 12. bis 28. Juni 2015 werden 6000 Athletinnen und Athleten in 19 Sportarten antreten.

Alle Infos zur Formel-1-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung